Eine Frau liegt im Bett und streckt die Hand nach einem Glas Wasser aus, davor liegen etliche Tabletten (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Schon dritter Anlauf in diesem Verfahren

Mordprozess in Limburg: Mann soll Frau zum Selbstmord gedrängt haben

STAND

Im Internet soll der Angeklagte nach psychisch labilen Menschen gesucht haben, um seine sexuellen Fantasien zu befriedigen. Eine Frau starb. Seit Freitag steht er in Limburg vor Gericht.

Es ist schon der dritte Anlauf für den Mordprozess, der am Freitagvormittag begonnen hat: Am Limburger Landgericht wird gegen einen Mann verhandelt, der psychisch labile Frauen zur Selbsttötung gedrängt haben soll. Eine der Frauen brachte sich um. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten deshalb Mord und versuchten Mord vor.

Zum Prozessauftakt hat der Beschuldigte keine Angaben zu den Vorwürfen gemacht. Er werde sich aber später im Rahmen der Verhandlung noch äußern, kündigte einer seiner beiden Rechtsanwälte an.

Mann soll im Internet nach selbstmordgefährdeten Frauen gesucht haben

Nach den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft soll der Deutsche in Selbsthilfegruppen im Internet nach psychisch labilen Opfern gesucht haben. Dann soll er die Frauen gedrängt haben, sich selbst zu töten oder sich von ihm umbringen zu lassen. Ziel soll es gewesen sein, seine sexuellen Fantasien zu befriedigen. Mutmaßliche Opfer waren drei Frauen aus Limburg, Nürnberg und Bremen.

Ulm

Interview mit Ernst-Wilhelm Gohl zum Welttag der Suizidprävention Ulmer Dekan: So können Sie bei Suizidabsicht helfen

Suizid ist ein großes Tabu. Jedes Jahr bringen sich deutschlandweit rund 9.000 Menschen selbst um. Aber wie sollte man damit umgehen? Ein Gespräch mit dem Ulmer Dekan der evangelischen Kirche.  mehr...

Angeklagter soll drei Frauen zum Selbstmord gedrängt haben

Diese Taten liegen Jahre zurück. So soll der Mann bereits 2012 im Raum Limburg einer Frau angeboten haben, sie zu töten. Dazu kam es nicht, die Frau offenbarte sich vorher ihrer Mutter. Auch drei Jahre später brach eine Frau aus Nürnberg ihr Suizidvorhaben ab, zu dem der Angeklagte sie gedrängt haben soll. 2016 tötete sich aber ein weiteres mutmaßliches Opfer aus Bremen selbst. Die Staatsanwaltschaft sieht hierin einen Mord, da die Frau in ihrem Zustand nicht in der Lage gewesen sei, dies aus eigenem Entschluss zu tun.

Angeklagter bereits wegen einer ähnlichen Tat verurteilt

Wegen eines ähnlichen Vorwurfs war der Angeklagte bereits 2017 vom Gießener Landgericht zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Diese Strafe sitzt er derzeit ab. Damals war eine Frau aus Leipzig das Opfer gewesen, sie konnte gerettet werden. Die Richter bewerteten die Vorgehensweise des Mannes damals als "über alle Maße perfide". 

Schon dritter Anlauf für Prozess in Limburg

In dem Limburger Prozess war bereits im Herbst 2020 das erste Mal gegen den heute 62-Jährigen verhandelt worden, von Anfang an lief es dabei stockend. Mehrfach stellte die Verteidigung einen Antrag zur Aussetzung des Verfahrens - unter anderem, weil der Angeklagte von einem Kamerateam bedrängt worden sein soll. Schließlich platzte dieser Prozess wegen coronabedingter Terminprobleme.

Ein zweiter Anlauf im Frühjahr 2021 scheiterte ebenfalls wegen der Pandemie. Die Verhandlungstermine für den dritten Anlauf sind zunächst bis Anfang des kommenden Jahres geplant.

Heidesheim

Als Kind und Ehefrau Gewalt erfahren Ursula Walther - früher selbstmordgefährdet, heute Kämpferin gegen Gewalt

Sie wurde als Kind und später als Ehefrau geschlagen. Ursula Walther aus Heidesheim hatte ihren Selbstmord schon geplant. Therapien halfen ihr. Heute will sie anderen helfen und begehrt gegen jede Form von Gewalt auf.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Tabuthema Selbsttötung Wie umgehen mit Suizid?

Wie kann man suizidgefährdeten Menschen helfen? Wie können Angehörige und Freunde mit einer Selbsttötung umgehen?  mehr...

Pia Bauer Wenn das eigene Kind Suizid begeht

Pia Bauer aus Bingen hat den Albtraum aller Eltern erlebt: 2018 nahm sich ihr Sohn Dirk das Leben. Der Koch und Gitarrenspieler hatte nie seinen Platz in der Welt gefunden. Jetzt lernt Pia Bauer selbst Gitarre.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Jessica Rösler Selbstmord der Mutter verarbeitet

Sie war 16, als ihre Mutter sich das Leben nahm. Viele Jahre brauchte Jessica Rösler aus Dernbach im Westerwald, um diesen Schicksalsschlag zu verarbeiten. Ihr half, dass sie den Tod ihrer Mutter in einer Kurzgeschichte niedergeschrieben hat.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR