Lkw fährt bei Windhagen im Westerwald in ein Haus. (Foto: privat)

Schwerer Verkehrsunfall im Westerwald

Lkw-Fahrer fährt bei Windhagen in ein Haus und stirbt

STAND

Ein Lkw-Fahrer ist am Mittwochabend in Windhagen in ein Haus gefahren und gestorben. Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten noch vergeblich versucht, den bewusstlosen Mann zu reanimieren.

Das teilte die Feuerwehr der zuständigen Verbandsgemeinde Asbach mit. Laut Polizei war der 62 Jahre alte Fahrer des Schwertransporters gegen 18:00 Uhr mit dem Lkw im Bereich eines Kreisverkehrs von der Fahrbahn abgekommen. Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Laut Polizei könnte es sein, dass der Mann während der Fahrt einen medizinischen Notfall, wie zum Beispiel einen Herzinfarkt gehabt haben und sich dadurch der Unfall ereignet haben könnte. Laut Staatsanwaltschaft Koblenz soll eine gerichtlich angeordnete Obduktion die Todesursache klären.

Video herunterladen (5 MB | MP4)

Keine Verletzten unter den Bewohnern des Hauses

Weitere Menschen, etwa Bewohner des Hauses, blieben unverletzt. Durch den Aufprall wurden neben dem Lkw auch der Eingangsbereich des Gebäudes mitsamt Treppe und Fassade und ein Auto beschädigt.

Der Laster hatte eine große schwere Baumaschine geladen. Die Bergungsarbeiten dauerten demnach auch bis in den späten Abend. Die Unfallstelle war voll gesperrt. An den Rettungs- und Bergungsmaßnahmen waren 22 Einsatzkräfte beteiligt.

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Unfall bei Bad Neuenahr-Ahrweiler Lastwagen kippt auf A61 um - Autobahn Richtung Köln zeitweise gesperrt

Am Autobahndreieck Bad Neuenahr-Ahrweiler ist am frühen Samstagmorgen gegen 4 Uhr ein Lkw mit Anhänger umgekippt. Der Fahrer hatte wohl einen Schwächeanfall.  mehr...

Diez

Unfall mit Gefahrgut-Transporter Stundenlange Bergungsarbeiten auf A3 bei Diez

Ein Unfall mit einem Gefahrgut-Transporter hat am frühen Dienstagmorgen auf der A3 zwischen Montabaur und Diez zu großen Verkehrsbehinderungen geführt.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Höhr-Grenzhausen

Frontalzusammenstoß bei Höhr-Grenzhausen A48 nach Unfall mit Falschfahrerin stundenlang dicht

Eine Falschfahrerin hat am Samstag auf der A48 bei Höhr-Grenzhausen für stundenlange Behinderungen gesorgt. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß.  mehr...

STAND
AUTOR/IN