STAND

Die Verbandsgemeinde Nastätten hat nach eigenen Angaben ein eigenes Corona-Schnelltestzentrum in Betrieb genommen - und zwar am Waldschwimmbad. Dort können sich alle Bürgerinnen und Bürger mindestens einmal wöchentlich kostenfrei auf das Corona-Virus testen lassen. In dem Schnelltestzentrum in Naststätten arbeite die Kommune mit Arztpraxen und Apotheken zusammen, sagt Verbandsbürgermeister Güllerring. Aber auch das Deutsche Rote Kreuz, die Feuerwehr und viele Freiwillige vor Ort beteiligen sich. Das Betriebsmodell und das Konzept für das Zentrum im Blauen Ländchen habe man in ganz kurzer Zeit gemeinsam entwickelt. Am vergangenen Samstag gab es einen Probelauf. Dabei wurden alle Helfer getestet. Das kommunale Testzentrum in der Verbandsgemeinde Nastätten ist sonntags, dienstags und freitags zwischen 17 Uhr und 19:30 Uhr geöffnet. Ein Termin sei nicht notwendig, heißt es.

STAND
AUTOR/IN