STAND

Im Kreis Mayen-Koblenz öffnen in einigen Kommunen die Schulen und Kindergärten wieder ab Mittwoch. Wie der Kreis mitteilt, liegt die 7-Tage-Inzidenz seit fünf Tagen unter 165 – und damit unter dem in der Bundes-Notbremse festgelegten Grenzwert. Für die Städte Andernach, Bendorf und Mayen sowie die Verbandsgemeinde Weißenthurm gilt weiterhin die strengere Regelung. Dort bleiben Schulen und Kitas bis zum 12. Mai geschlossen. Der Grund dafür ist nach Kreisangaben die Infektionslage vor Ort, besonders bei den jüngeren Altersgruppen.

STAND
AUTOR/IN