STAND

Obdachlose, die in Koblenz leben, sollen bald gegen Corona geimpft werden. Die Wohnungslosen-Hilfe "Die Schachtel" hat deshalb Bedarf für 55 Impfdosen ans Land gemeldet.

Dafür seien zunächst erstmal alle Menschen gezählt worden, die postalisch bei der "Schachtel" gemeldet seien, sagt Sozialarbeiter Jürgen Michel. Eigentlich betreuten die Sozialarbeiter im Koblenzer Stadtgebiet aber noch mehr Wohnungslose, die allerdings nirgendwo registriert seien, so Michel.

Somit würden eigentlich mehr Impfdosen benötigt, allerdings gebe es keine Garantie dafür, diese Menschen überhaupt zu erreichen oder sie dann auch noch zu einem Impftermin bewegen zu können. Es könnte also Impfstoff übrig bleiben, deshalb hätten die Verantwortlichen erstmal nur Bedarf für die 55 Dosen angemeldet.

Video herunterladen (7,4 MB | MP4)

Einmalimpfstoff von Johnson & Johnson als Vorteil

Die Wohnungslosen sollen den Angaben zufolge mit dem neuen Corona-Schutzimpfstoff von Johnson & Johnson geimpft werden, der nur einmal verabreicht werden muss. Das ist nach Einschätzung von Michel ein großer Vorteil, weil die Wohnungslosen dann nur dazu bewegt werden müssten zu einem Termin zu kommen.

Einen konkreten Impftermin für die Wohnungslosen in Koblenz gibt es den Angaben zufolge noch nicht. Auch der Ort, an dem die Impfungen stattfinden sollen, stehe noch nicht fest, sagt Sozialarbeiter Michel. Das Land werde das noch weiter organisieren. Es hatte in der vergangenen Wochen bei Obdachloseneinrichtungen in ganz Rheinland-Pfalz den Bedarf an Impfdosen abgefragt.

Mehr im SWR

Obdachlos im Mainzer Corona-Winter "Auf der Straße ist es nicht leicht mittlerweile"

Kai Mahler lebt seit 15 Jahren auf der Straße. Normalerweise kann er sich tagsüber in der Mission Leben in Mainz aufhalten. Wegen Corona geht das nicht mehr.  mehr...

Mainz

Kälte, kein Essen, keine Pfandflaschen Obdachlose in Rheinland-Pfalz leiden unter dem Corona-Winter

Die Lage von Obdachlosen ist ohnehin schwierig - nun kommen die Corona-Krise und die kalte Jahreszeit hinzu. Experten aus Rheinland-Pfalz fordern dringend mehr Unterstützung für die Wohnsitzlosen.  mehr...

Guten Morgen Rheinland-Pfalz SWR1 Rheinland-Pfalz

Ohne Dach überm Kopf Hilfe für Obdachlose in der Corona-Zeit

Bleiben Sie bitte zuhause! Eine Aufforderung, die für einen Teil unserer Gesellschaft sehr zynisch klingen muss: Wohnungslose.  mehr...

STAND
AUTOR/IN