Koblenz

Zahl der Arbeitslosen sinkt im August

STAND

Die Zahl der arbeitslos gemeldeten Menschen ist im August auch im Norden von Rheinland-Pfalz leicht zurückgegangen. Das melden die Agenturen für Arbeit in der Region. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur, der den Westerwald und den Rhein-Lahn-Kreis umfasst, ist die Arbeitslosenquote auf 3 Prozent gesunken. Dort sind im Vergleich zum August im vergangenen Jahr etwa 2.000 Menschen weniger ohne Arbeit. Der Arbeitsmarkt erhole sich von den Auswirkungen der Pandemie. Wer qualifiziert sein, und wegen der Pandemie seinen Job verloren habe, finde in der Regel schnell eine Beschäftigung.

Auch in Koblenz ging die Arbeitslosenquote im Vergleich zum Vorjahr leicht zurück. Knapp 4.000 Menschen waren hier im August arbeitslos, etwas weniger im Kreis Mayen Koblenz. Laut Agenturleiter ist das saisonbedingt üblich. Manche Betriebe seien in den Sommerferien geschlossen, es werde deutlich weniger eingestellt.

STAND
AUTOR/IN