Koblenz

"Rhein in Flammen" soll im Sommer stattfinden

STAND


In Koblenz soll es am 13. August nach Angaben der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH wieder das Großfeuerwerk "Rhein in Flammen" geben. Die Veranstalter seien sehr zuversichtlich, dass das größte Fest am Mittelrhein nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause wieder stattfinden kann. Die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH teilte mit, der Ticket-Vorverkauf für den Konvoi mit bis zu 50 Schiffen habe erfolgreich begonnen. Bei der Traditionsveranstaltung sollen die Besucher wieder die Feuerwerke bewundern können, die in Spay, Braubach, Rhens, Brey, Lahnstein und Koblenz abgefeuert werden. In den Orten soll es wieder zahlreiche Veranstaltungen geben. Vor der Pandemie kamen immer zehntausende Besucher zu "Rhein in Flammen". 

STAND
AUTOR/IN