STAND

Die Corona-Fallzahlen steigen in vielen Städten und Kreisen wieder. Alle aktuellen Infos zur Corona-Pandemie sammelt das SWR-Studio Koblenz in einem Corona-Blog für den Norden von Rheinland-Pfalz.

Sonntag (4.April)

+++ Strengere Corona-Regeln im Kreis Neuwied +++
8:45 Uhr

Im Kreis Neuwied gelten seit Sonntag verschärfte Corona-Regeln. Als Grund nennt der Kreis die hohe Sieben-Tage-Inzidenz, die bereits am Mittwoch zum dritten Mal in Folge über 200 lag. Neben den bestehenden Maßnahmen wie nächtliche Ausgangssperre, kommen weitere hinzu. So dürfen unter anderem Buchläden, Baumärkte und Gärtnereien nur noch für Kunden mit Termin öffnen. Friseure, Fahr- und Musikschulen sind zu Corona-Tests verpflichtet. Bei Fahrten im privaten Auto mit Menschen aus verschiedenen Hausständen gilt für die Mitfahrer eine Maskenpflicht. Außerdem kehren die Kindertagesstätten im Kreis wieder in den "Regelbetrieb bei dringendem Bedarf" zurück.

+++ Drive-Inn-Ostersegen in Klingelbach +++
8:00 Uhr

Zu Ostern bietet die Klingelbacherin Pfarrerin Anneke Peereboom den Präsenzgottesdienst in der Kirche an. Und am Sonntagvormittag gibt es sogar einen Drive-In-Segen im Corona-Testzelt.

Video herunterladen (8,8 MB | MP4)

Samstag (3. April)

+++ Auch ohne Carfriday viele Autofans am Nürburgring +++
8:08 Uhr

Rund um den Nürburgring war am Karfreitag ordentlich was los. Obwohl der sogenannte Carfriday offiziell abgesagt worden war, machten sich viele Motorsportfreunde auf den Weg in die Eifel.

Adenau

Tuning-Szene in der Eifel unterwegs Auch ohne Carfriday viele Autofans am Nürburgring

Rund um den Nürburgring war am Karfreitag ordentlich was los. Obwohl der sogenannte Carfriday offiziell abgesagt worden war, machten sich viele Motorsportfreunde auf den Weg in die Eifel.  mehr...

Donnerstag (1. April)

+++ Dieses Jahr kein "Carfriday" am Nürburgring +++
17:35 Uhr

Die Polizei und die Nürburgring-Geschäftsführung appellieren an Motorsportfreunde aus der Tuning-Szene, sich am Karfreitag nicht zum sogenannten Carfriday zu treffen. Die Nordschleife wird zwar für kontaktlose Touristenfahrten geöffnet sein, jedoch sind nach Angaben der Polizei in Mayen alle Parkplätze am Karfreitag und dem gesamten Osterwochenende geschlossen und werden kontrolliert. Die Polizei will außerdem umgebaute Fahrzeuge kontrollieren und gefährliche Stunts inmitten von Zuschauern verhindern. Am Nürburgring treffen sich an Karfreitag traditionell tausende Autoschrauber aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland. Der "Carfriday" gilt als inoffizieller Start der Motorsport-Saison.

+++ Impfwillige im Kreis Cochem-Zell verunsichert wegen Astrazeneca +++
17:00 Uhr

Das Hin und Her bei Astrazeneca verunsichert viele. Zuletzt gab es den Beschluss von Bund und Ländern, diesen Corona-Impfstoff nur noch an über 60-Jährige zu verimpfen. Ein Einblick ins Impfzentrum Landkern im Kreis Cochem-Zell.

Landkern

Nach Bund-Länder-Beschluss zu Corona-Impfstoff Impfwillige im Kreis Cochem-Zell verunsichert wegen Astrazeneca

Das Hin und Her bei Astrazeneca verunsichert viele. Zuletzt gab es den Beschluss von Bund und Ländern, diesen Corona-Impfstoff nur noch an über 60-Jährige zu verimpfen. Ein Einblick ins Impfzentrum Landkern im Kreis Cochem-Zell.  mehr...

+++ Verschärfte Corona-Maßnahmen auch im Kreis Cochem-Zell +++
15:30 Uhr

Im Kreis Cochem-Zell gelten ab morgen (Karfreitag) verschärfte Corona-Maßnahmen, weil die Sieben-Tage-Inzidenz über 50 liegt. Nach Angaben der Kreisverwaltung müssen deshalb Geschäfte zum Terminshopping zurückkehren. Training und Wettkampf im Amateur- und Freizeitsport in Mannschaftsportarten und im Kontaktsport sind nur im Freien und mit maximal fünf Personen aus zwei Haushalten erlaubt. Außerdem gilt laut Kreisverwaltung in der Cochemer Innenstadt in der Zeit von 10 Uhr morgens bis 19 Uhr abends wieder eine Maskenpflicht.

+++ Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft kritisiert Impfstoff-Stopp +++
15:20 Uhr

Die Entscheidung der rheinland-pfälzischen Landesregierung, den Impfstoff von Astrazeneca nicht mehr für Menschen unter 60 Jahren zu verwenden, stößt bei Erzieherinnen und Erziehern im Norden des Landes auf Kritik. Viele von ihnen haben bereits die erste Impfung mit Astrazeneca erhalten und müssten damit bald ein zweites Mal geimpft werden. Nun wüssten die Erzieherinnen nicht, wie es weiter gehen soll, erklärte Daniela Tietz von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft in Koblenz. Die Sprecherin der Erzieherinnen sagte, viele ihrer Kolleginnen hätten ein Gefühl der Ohnmacht. Sie hätten Angst davor, einen anderen Impfstoff zu erhalten und wollten nicht als Versuchskaninchen dienen. Stattdessen wünscht sich Daniela Tietz mehr Aufklärung über mögliche Gesundheitsrisiken. Zudem bemängelt sie, dass die Erzieherinnen bislang keine andere Wahl gehabt hätten, als sich mit Astrazeneca impfen zu lassen. Seit Mitte März müssten sie wieder im Regelbetrieb der Kitas arbeiten. Einen ausreichenden Impfschutz gebe es aber nicht.

+++ Die aktuellen Corona-Fallzahlen +++
15 Uhr

Stadt/LandkreisAnzahl der Corona-Infizierten7-Tage-Inzidenz
Koblenz345 / +2113,1
Ahrweiler293 / -364,6
Altenkirchen630 / +18165,4
Cochem-Zell79 / +861,9
Mayen-Koblenz665 / +36154,4
Neuwied792 / +41198,0
Rhein-Hunsrück-Kreis244 / +19105,7
Rhein-Lahn-Kreis294 / +2896,5
Westerwaldkreis625 / +20131,7

Quelle für die Zahlen ist das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz. Aufgrund von Melde- und Übermittlungsverzug kann es zu Abweichungen zwischen den Angaben des Landesuntersuchungsamts und der Gesundheitsämter kommen.

+++ Ordnungsamt kontrolliert in Bad Neuenahr Einhaltung der Corona-Regeln +++
12:05 Uhr

Die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler rechnet über die Feiertage mit vielen Besuchern. Mitarbeiter des Ordnungsamtes sollen nach Angaben der Stadtverwaltung die Einhaltung der Corona-Regeln im gesamten Stadtgebiet kontrollieren. Die Stadtverwaltung appelliert an die Bürger, über die Osterfeiertage möglichst wenig zu reisen, um so die Zahl der Coronainfektionen zu senken.

+++ Kein Rheinland-Pfalz-Tag 2021 in Boppard +++
12 Uhr

Der Rheinland-Pfalz-Tag in Boppard findet in diesem Jahr nicht statt. Das teilte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) mit. "Schweren Herzens und doch aus voller Überzeugung und Verantwortung für die Gesundheit, aber auch die wirtschaftlichen Belange des Landes und der Kommune, unserer Partner und Dienstleister, werden wir auch das Corona-konforme Konzept des Rheinland-Pfalz-Tages 2021 in Boppard nicht umsetzen können." In der aktuellen Pandemie-Lage sei das Risiko zu hoch, an der weiteren Planung festzuhalten.

+++ Betriebe in der Region testen ihre Mitarbeiter +++
7:24 Uhr

Die Industrie- und Handelskammer Koblenz unterstützt Unternehmen in der Region bei der Beschaffung von Corona-Schnelltests. Sie hat eine Datenbank im Internet eingerichtet, in der Betriebe die Tests bestellen können. Nach einer Umfrage der IHK bietet bereits die Hälfte der Unternehmen im Land ihren Mitarbeitern Corona-Schnelltests an. Das bestätigten auch einige größere Unternehmen im Norden des Landes. In Andernach schickt Thyssen Krupp zum Beispiel seinen Mitarbeitern Schnelltests nach Hause. Die Debeka-Versicherungsgruppe und der Softwarehersteller Compu-Group aus Koblenz bieten ihrer Belegschaft einmal pro Woche kostenlose Tests an. Gerade viele kleinere Betriebe wüssten allerdings nicht, wo sie die notwendigen Tests in ausreichender Menge herbekommen sollen, erklärte die IHK. Auf der neuen Internetseite mit dem Namen "IHK-ecoFinder" können sich deshalb nun Händler eintragen, und Betriebe können dort bestellen.

+++ Verschärfte Maßnahmen für den Kreis Neuwied +++
6:30 Uhr

Die rheinland- pfälzische Landesregierung hat die Auflagen für Kommunen und Kreise verschärft, deren Sieben-Tage-Inzidenz an drei Tagen in Folge über 200 liegt. Das hat das Gesundheitsministerium mitgeteilt. Davon ist auch der Kreis Neuwied betroffen. Die Änderungsverordnung sieht unter anderem vor, dass Einzelhändler, Buchläden, Baumärkte, Blumengeschäfte, Gärtnereien und Gartenbaumärkte nur noch für Kunden mit Termin öffnen dürfen. Friseure, Fahr- und Musikschulen sind zudem zu Corona-Tests verpflichtet. Sport im Freien ist nur alleine oder mit Menschen des eigenen Hausstandes erlaubt. Bei Fahrten im privaten Auto mit Menschen aus verschiedenen Hausständen gilt für die Mitfahrer eine Maskenpflicht. Die Auflagen dürfen erst dann wieder gelockert werden, wenn die Infektionszahlen sieben Tage in Folge unter 200 liegen.

Mittwoch (31. März)

+++ Die aktuellen Corona-Fallzahlen +++
15:25 Uhr

Stadt/LandkreisAnzahl der Corona-Infizierten7-Tage-Inzidenz
Koblenz343 / +17126,3
Ahrweiler298 / -763,0
Altenkirchen612 / -26166,9
Cochem-Zell71 / +1263,5
Mayen-Koblenz629 / +65146,0
Neuwied751 / +21207,9
Rhein-Hunsrück-Kreis225 / +1290,1
Rhein-Lahn-Kreis266 / +1590,8
Westerwaldkreis605 / +39128,3

Quelle für die Zahlen ist das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz. Aufgrund von Melde- und Übermittlungsverzug kann es zu Abweichungen zwischen den Angaben des Landesuntersuchungsamts und der Gesundheitsämter kommen.

+++ Nächtliche Ausgangssperre für Koblenz ab Gründonnerstag +++
15:20 Uhr

In Koblenz gelten ab Donnerstag strengere Corona-Regeln und eine Ausgangssperre. In der Stadt ist die Sieben-Tage-Inzidenz an drei Tagen in Folge auf über 100 gestiegen.

Koblenz

Corona-Inzidenz-Zahlen weiter über 100 Koblenz hat nächtliche Ausgangssperre verlängert

In Koblenz gelten seit Gründonnerstag strengere Corona-Regeln und eine Ausgangssperre. Weil der Inzidenzwert weiterhin über 100 liegt hat die Stadt die Maßnahmen verlängert.  mehr...

+++ Geierlay im Hunsrück ist ab sofort gesperrt +++
15:10 Uhr

Die Geierlay im Hunsrück war in den vergangenen Tagen ein Touristenmagnet. Zahlreiche Besucher hielten sich nicht an die Corona-Regeln. Nun ist die Brücke gesperrt.

Mörsdorf

Nach großem Andrang vor Ostern Geierlay-Brücke im Hunsrück ist gesperrt

Die Geierlay im Hunsrück war in den vergangenen Tagen ein Touristenmagnet. Zahlreiche Besucher hielten sich nicht an die Corona-Regeln. Nun ist die Brücke gesperrt.  mehr...

+++ Corona-Schnelltests über Ostern - hier gibt es Termine +++
10:30 Uhr

Viele Verbandsgemeinden und Städte im nördlichen Rheinland-Pfalz bieten auch über Ostern Termine für Corona-Schnelltests an. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Termin in einem Testzentrum in Ihrer Nähe bekommen.

Koblenz

Übersicht für das nördliche Rheinland-Pfalz Corona-Schnelltests über Ostern - hier gibt es Termine

Viele Verbandsgemeinden und Städte im nördlichen Rheinland-Pfalz bieten auch über Ostern Termine für Corona-Schnelltests an. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Termin in Ihrer Nähe bekommen.  mehr...

+++ Gottesdienstbesuche unter Auflagen an Ostern möglich +++
9:30 Uhr

Im letzten Jahr gab es keine besuchbaren Ostergottesdienste, wegen der Corona-Pandemie, in diesem Jahr können Gläubige die Kirchen unter bestimmten Auflagen besuchen.

Rheinland-Pfalz

Ostern 2021 überwiegend digital So feiern die Kirchen in Rheinland-Pfalz in diesem Jahr Ostern

2020 waren die Kirchen an den Osterfeiertagen leer, Gottesdienstbesuche wegen Corona gar nicht erlaubt. In diesem Jahr können Gläubige unter Beachtung von Corona-Regeln in die Gotteshäuser - die Kirche setzt aber wieder auf digitale Angebote.  mehr...

+++ Koblenz verschärft Corona-Auflagen +++
7:00 Uhr

In Koblenz gelten ab Donnerstag strengere Corona-Regeln und eine Ausgangssperre. In der Stadt ist die Sieben-Tage-Inzidenz an drei Tagen in Folge auf über 100 gestiegen.

Koblenz

Corona-Inzidenz-Zahlen weiter über 100 Koblenz hat nächtliche Ausgangssperre verlängert

In Koblenz gelten seit Gründonnerstag strengere Corona-Regeln und eine Ausgangssperre. Weil der Inzidenzwert weiterhin über 100 liegt hat die Stadt die Maßnahmen verlängert.  mehr...

Dienstag (30. März)

+++ Pro und Contra: Ist die Sperrung der Geierlay richtig? +++
18 Uhr

An der Geierlay-Hängeseilbrücke wurden am Wochenende die Corona-Regeln von vielen Besuchern missachtet. Außerdem war keine Security vor Ort. Die Aufsichtsbehörde ADD hat die Brücke nun gesperrt. War das die richtige Entscheidung? SWR-Reporter Joachim Wulkop und Kathrin Freisberg kommentieren.

Mörsdorf

Viele Besucher, kein Corona-Abstand, keine Security Pro und Contra: Ist die Sperrung der Geierlay richtig?

An der Geierlay-Hängeseilbrücke wurden am Wochenende die Corona-Regeln von vielen Besuchern missachtet. Die Aufsichtsbehörde ADD hat die Brücke nun gesperrt. War das die richtige Entscheidung?  mehr...

+++ Geierlay voraussichtlich ab Gründonnerstag gesperrt +++
17:30 Uhr

Die Geierlay im Hunsrück war am Wochenende wieder ein Touristenmagnet. Zahlreiche Besucher hielten sich nicht an die Corona-Regeln. Nun wird die Brücke gesperrt - voraussichtlich ab Gründonnerstag.

Mörsdorf

Nach großem Andrang vor Ostern Geierlay-Brücke im Hunsrück ist gesperrt

Die Geierlay im Hunsrück war in den vergangenen Tagen ein Touristenmagnet. Zahlreiche Besucher hielten sich nicht an die Corona-Regeln. Nun ist die Brücke gesperrt.  mehr...

+++ Die aktuellen Corona-Fallzahlen +++
14:45 Uhr

Stadt/LandkreisAnzahl der Corona-Infizierten7-Tage-Inzidenz
Koblenz326 / +15135,0
Ahrweiler305 / -2176,9
Altenkirchen638 / -23206,5
Cochem-Zell59 / -161,9
Mayen-Koblenz564 / +23132,4
Neuwied730 / +29212,8
Rhein-Hunsrück-Kreis213 / +1099,8
Rhein-Lahn-Kreis251 / +1197,3
Westerwaldkreis566 / +8119,4

Quelle für die Zahlen ist das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz. Aufgrund von Melde- und Übermittlungsverzug kann es zu Abweichungen zwischen den Angaben des Landesuntersuchungsamts und der Gesundheitsämter kommen.

+++ Erneute Absage für Rhein in Flammen wegen Corona +++
14:30 Uhr

Auch im Jahr 2021 wird es im Mittelrheintal die Großveranstaltung "Rhein in Flammen" nicht geben. Bingen-Rüdesheim, St. Goar, Oberwesel und Koblenz sagen das jährlich stattfindende Feuerwerk, entlang des Rheins, wegen der Corona-Pandemie erneut ab.

Koblenz

Wegen Corona Rhein in Flammen auch 2021 abgesagt

Die Großveranstaltung "Rhein in Flammen" im Mittelrheintal fällt auch in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie komplett aus. Das haben die Veranstalter am Dienstagvormittag bekannt gegeben.  mehr...

+++ Veränderungen durch Corona auch bei Debeka in Koblenz +++
14:15 Uhr

Der Versicherungskonzern wird feste PCs in Büros abschaffen.

Video herunterladen (4,9 MB | MP4)

+++ Koblenz und Neuwied wollen sich als Modellkommune bewerben +++
11 Uhr

Trotz hoher Corona-Zahlen wollen sich Städte, wie Neuwied und Koblenz, für einen Modellversuch des Landes Rheinland-Pfalz bewerben. Das Land will in einigen Kommunen die Rückkehr zu mehr Öffnungen testen.

Koblenz

Bewerbung trotz hoher Corona-Zahlen Modellkommune: So stehen die Chancen für Koblenz und Neuwied

Trotz dritter Welle ins Restaurant, ins Fitness-Studio oder ins Kino. Städte wie Koblenz und Neuwied haben angekündigt, sich für einen Modellversuch des Landes zu bewerben.  mehr...

Montag (29. März)

+++ Die aktuellen Corona-Fallzahlen +++
15 Uhr

Stadt/LandkreisAnzahl der Corona-Infizierten7-Tage-Inzidenz
Koblenz311 / +47129,8
Ahrweiler326 / +279,9
Altenkirchen661 / +48211,9
Cochem-Zell60 / +1278,2
Mayen-Koblenz541 / +96131,0
Neuwied701 / +36211,7
Rhein-Hunsrück-Kreis203 / +1599,8
Rhein-Lahn-Kreis240 / +993,2
Westerwaldkreis558 / +33118,4

Quelle für die Zahlen ist das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz. Aufgrund von Melde- und Übermittlungsverzug kann es zu Abweichungen zwischen den Angaben des Landesuntersuchungsamts und der Gesundheitsämter kommen.

+++ Kein Ostermarsch zum Fliegerhorst Büchel - nur Kundgebung +++
14:40 Uhr

Friedensaktivisten wollen an Ostermontag am Fliegerhorst Büchel gegen Atomwaffen demonstrieren. Allerdings wegen der Pandemie nur mit einer kurzen Kundgebung am Haupttor statt beim traditionellen Ostermarsch. Das teilte Elke Koller vom Internationalen Versöhnungsbund mit. Die Organisation fordert unter anderem, dass die Bundesregierung den Atomwaffenverbotsvertrag unterzeichnet, und damit den Abzug der US-Atombomben aus Büchel, die dort vermutet werden.

+++ Ostergottesdienste im Norden von RLP +++
14:30 Uhr

Über die Osterfeiertage sind auch im Norden von Rheinland-Pfalz Präsenz-Gottesdienste erlaubt. Sowohl die katholischen als auch die evangelischen Kirchengemeinden wollen über die Feiertage unter strengen Hygieneauflagen Präsenz-Gottesdienste, aber auch virtuelle Veranstaltungen anbieten. Nach Angaben des Bistums Trier bieten viele Gemeinden, wie etwa das Dekanat Andernach-Bassenheim oder die Pfarrgemeinde Simmern ihre Gottesdienste virtuell im Internet an. Aber es soll auch Präsenz-Gottesdienste geben – wie etwa die Osternacht in Plaidt oder die Heilige Messe an Ostersonntag in Kaltenengers. Auch das Bistum Limburg wird seine Gottesdienste virtuell übertragen – zudem sollen auch Präsenz-Gottesdienste gehalten werden unter anderem die Osternachtsfeier mit Bischof Bätzing im Limburger Dom.

+++ Kreis Altenkirchen verschärft Corona-Maßnahmen +++
13:10 Uhr

Im Kreis Altenkirchen gelten seit Samstag erneut verschärfte Corona-Maßnahmen. Hintergrund ist nach Angaben des Landes, dass die Sieben-Tage-Inzidenz des Kreises seit mehreren Tagen über 200 liegt.

Video herunterladen (5,9 MB | MP4)

Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 28.3.2021

Koblenz

Aktuelle Nachrichten zum Nachlesen Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 28.3.2021

Die Corona-Fallzahlen steigen in vielen Städten und Kreisen wieder. Alle aktuellen Infos zur Corona-Pandemie sammelt das SWR-Studio Koblenz in einem Corona-Blog für den Norden von Rheinland-Pfalz.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 21.3.2021

Koblenz

Aktuelle Lage im nördlichen Rheinland-Pfalz Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 21.3.2021

Die Corona-Fallzahlen steigen in vielen Städten und Kreisen wieder. Alle aktuellen Infos zur Corona-Pandemie sammelt das SWR-Studio Koblenz in einem Corona-Blog für den Norden von Rheinland-Pfalz.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 14.3.2021

Koblenz

Aktuelle Nachrichten zum Nachlesen Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 14.3.2021

Leicht steigende Corona-Fallzahlen - erste Lockerungen - alle aktuellen Infos zur Corona-Pandemie sammelt das SWR-Studio Koblenz in einem Corona-Blog für den Norden von Rheinland-Pfalz.  mehr...

Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 07.3.2021

Koblenz

Aktuelle Lage im nördlichen Rheinland-Pfalz Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 7.3.2021

Leicht steigende Corona-Fallzahlen - erste Lockerungen - alle aktuellen Infos zur Corona-Pandemie sammelt das SWR-Studio Koblenz in einem Corona-Blog für den Norden von Rheinland-Pfalz.  mehr...

Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 28.2.2021

Koblenz

Aktuelle Nachrichten zum Nachlesen Aktuelle Lage im nördlichen Rheinland-Pfalz

Leicht steigende Corona-Fallzahlen und nach wie vor viele Einschränkungen des öffentlichen Lebens - alle aktuellen Infos zur Corona-Pandemie sammelt das SWR-Studio Koblenz in einem Corona-Blog für den Norden von Rheinland-Pfalz.  mehr...

Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 21.2.2021

Koblenz

Aktuelle Lage im nördlichen Rheinland-Pfalz Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 21.2.2021

Sinkende Corona-Fallzahlen, aber immer noch Einschränkungen des öffentlichen Lebens - alle aktuellen Infos zur Corona-Pandemie sammelt das SWR-Studio Koblenz in einem Corona-Blog für den Norden von Rheinland-Pfalz.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 14.2.2021

Koblenz

Aktuelle Lage im nördlichen Rheinland-Pfalz Blog: Alle Nachrichten zum Coronavirus

Hohe Corona-Fallzahlen und neue Einschränkungen des öffentlichen Lebens - alle aktuellen Infos zur Corona-Pandemie sammelt das SWR Studio Koblenz in einem Corona-Blog für den Norden von Rheinland-Pfalz.  mehr...

Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 7.2.2021

Koblenz

Aktuelle Lage im nördlichen Rheinland-Pfalz Blog: Alle Nachrichten zum Coronavirus

Hohe Corona-Fallzahlen und neue Einschränkungen des öffentlichen Lebens - alle aktuellen Infos zur Corona-Pandemie sammelt das SWR Studio Koblenz in einem Corona-Blog für den Norden von Rheinland-Pfalz.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 31.1.2021

Koblenz

Aktuelle Lage im nördlichen Rheinland-Pfalz Blog: Alle Nachrichten zum Coronavirus

Hohe Corona-Fallzahlen und neue Einschränkungen des öffentlichen Lebens - alle aktuellen Infos zur Corona-Pandemie sammelt das SWR Studio Koblenz in einem Corona-Blog für den Norden von Rheinland-Pfalz.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 24.1.2021

Koblenz

Aktuelle Lage im nördlichen Rheinland-Pfalz Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag, 24.1.2021

Steigende Corona-Fallzahlen und neue Einschränkungen des öffentlichen Lebens - alle aktuellen Infos zur Corona-Pandemie sammelt das SWR Studio Koblenz in einem Corona-Blog für den Norden von Rheinland-Pfalz.  mehr...

Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 17.1.2021

Koblenz

Aktuelle Lage im nördlichen Rheinland-Pfalz Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag, 17.01.2021

Steigende Corona-Fallzahlen und neue Einschränkungen des öffentlichen Lebens - alle aktuellen Infos zur Corona-Pandemie sammelt das SWR Studio Koblenz in einem Corona-Blog für den Norden von Rheinland-Pfalz.  mehr...

Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 10.1.2021

Koblenz

Aktuelle Lage im nördlichen Rheinland-Pfalz Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag, 10.01.2021

Steigende Corona-Fallzahlen und neue Einschränkungen des öffentlichen Lebens - alle aktuellen Infos zur Corona-Pandemie sammelt das SWR Studio Koblenz in einem Corona-Blog für den Norden von Rheinland-Pfalz.  mehr...

Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag, 3.01.2021

Koblenz

Aktuelle Lage im nördlichen Rheinland-Pfalz Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag, 3.01.2021

Steigende Corona-Fallzahlen und neue Einschränkungen des öffentlichen Lebens - alle aktuellen Infos zur Corona-Pandemie sammelt das SWR Studio Koblenz in einem Corona-Blog für den Norden von Rheinland-Pfalz.  mehr...

Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 27.12.2020

Koblenz

Aktuelle Lage im nördlichen Rheinland-Pfalz Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 27.12.2020

Steigende Corona-Fallzahlen und neue Einschränkungen des öffentlichen Lebens - alle aktuellen Infos zur Corona-Pandemie sammelt das SWR Studio Koblenz in einem Corona-Blog für den Norden von Rheinland-Pfalz.  mehr...

Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 20.12.2020

Koblenz

Aktuelle Lage im nördlichen Rheinland-Pfalz Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 20.12.2020

Steigende Corona-Fallzahlen und neue Einschränkungen des öffentlichen Lebens - alle aktuellen Infos zur Corona-Pandemie sammelt das SWR Studio Koblenz in einem Corona-Blog für den Norden von Rheinland-Pfalz.  mehr...

Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 13.12.2020

Koblenz

Aktuelle Lage im nördlichen Rheinland-Pfalz Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 13.12.2020

Steigende Corona-Fallzahlen und neue Einschränkungen des öffentlichen Lebens - alle aktuellen Infos zur Corona-Pandemie sammelt das SWR Studio Koblenz in einem Corona-Blog für den Norden von Rheinland-Pfalz.  mehr...

Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 6.12.2020

Koblenz

Aktuelle Lage im nördlichen Rheinland-Pfalz Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 6.12.2020

Steigende Corona-Fallzahlen und neue Einschränkungen des öffentlichen Lebens - alle aktuellen Infos zur Corona-Pandemie sammelt das SWR Studio Koblenz in einem Corona-Blog für den Norden von Rheinland-Pfalz.  mehr...

STAND
AUTOR/IN