STAND

In Weitersburg im Kreis Mayen-Koblenz ist am Dienstagabend eine Lagerhalle mit Traktoren und Oldtimern komplett ausgebrannt. Die Polizei vermutet, dass der Brand durch einen technischen Defekt ausgelöst wurde.

Verletzt wurde niemand. Die Polizei schätzt den Schaden nach ersten Erkenntnissen auf etwa 150.000 Euro. Im Laufe des Mittwochs sollen Brandermittler vor Ort sein und nach der Ursache suchen.

Brandursache: Polizei vermutet technischen Defekt

Die Polizei geht nach bisherigen Ermittlungen nicht von Brandstiftung aus. Sie vermutet vielmehr einen technischen Defekt an einem der sechs Fahrzeuge, die in der Lagerhalle standen.

Nach Polizeiangaben waren etwa 50 Feuerwehrleute im Einsatz. Der Brand im Industriegebiet von Weitersburg konnte schnell gelöscht werden.

Lagerhalle in Weitersburg, in der Oldtimer stehen, brennt (Foto: Pressestelle, Polizei Koblenz)
In der Halle standen nach Informationen der Polizei sechs teilweise wertvolle Fahrzeuge. Der Brand im Industriegebiet in Weitersburg konnte offenbar schnell gelöscht werden. Pressestelle Polizei Koblenz
STAND
AUTOR/IN