Montage: Die Geierlay-Brücke im Rhein-Hunsrück-Kreis mit Wahlkreuzchen (Foto: imago images, xRinglebx/Eibner-Pressefotox EP_srb)

Kandidatencheck

Landratswahl Rhein-Hunsrück-Kreis: Roger Mallmenn (Die Linke)

STAND

Am Sonntag wird bei der Landratswahl im Rhein-Hunsrück-Kreis ein Nachfolger für Marlon Bröhr (CDU) gewählt. Für Die Linke geht Roger Mallmenn ins Rennen.

Alter: 45
Wohnort: Birkheim
Beruf: Koch, Diplom-Sportwissenschaftler

1. Braucht der Rhein-Hunsrück-Kreis eine Mittelrheinbrücke?

Roger Mallmenn: Wir brauchen den 24-Stunden Fährverkehr und die drei Fährbetriebe Boppard, St. Goar und Kaub. Der Kreis kann sich weder den Bau noch den Unterhalt der Brücke leisten. Das hat der Kreistag bereits beschlossen. Wer weiterhin für den Bau der Brücke wirbt, ignoriert geltende Beschlüsse und gefährdet die Liquidität des Kreises.

2. Welche Akzente wollen Sie im Zusammenhang mit der Bundesgartenschau 2029 setzen?

Mallmenn: Zuerst einmal geht es in der Gegenwart darum, die Gastronomie im Mittelrheintal zu unterstützen, die vor existentiellen Herausforderungen steht. Darüber hinaus sehe ich in der Förderung des Tourismus' eine nachhaltige Entwicklungsperspektive, die es bis zur BUGA und darüber hinaus zu entfalten gilt.

3. Wie viele Windräder braucht der Rhein-Hunsrück-Kreis noch?

Mallmenn: Keine weiteren. Unser Kreis hat sein Soll erfüllt. Dem Raubbau an unserem Wald werde ich mich entgegenstellen und mich als Landrat dafür einsetzen, dass in den Flächennutzungsplänen keine weiteren Stellen für Windräder ausgewiesen werden. In Zukunft werden nach und nach die Laufzeiten für Windkraftanlagen ablaufen. Ich werde den Rückbau fördern und den Gemeinden Anreize bieten, die frei werdenden Flächen aufzuforsten.

Auflösung der letzten Frage aus dem Video: Eine Busfahrt von Simmern nach Kastellaun kostet 5,20 Euro (Preisstufe 4).

Simmern

Kandidatencheck Landratswahl Rhein-Hunsrück-Kreis: Volker Boch (unabhängig)

Am Sonntag wird im zweiten Wahlgang im Rhein-Hunsrück-Kreis ein Nachfolger für Marlon Bröhr (CDU) gewählt. Volker Boch tritt als unabhängiger Kandidat an.  mehr...

Simmern

Kandidatencheck Landratswahl Rhein-Hunsrück-Kreis: Christian Klein (CDU)

Am Sonntag wird im zweiten Wahlgang im Rhein-Hunsrück-Kreis ein Nachfolger für Marlon Bröhr (CDU) gewählt. Sein Parteikollege Christian Klein würde ihn gern beerben.  mehr...

Simmern

Kandidatencheck Landratswahl Rhein-Hunsrück-Kreis: Rita Lanius-Heck (unabhängig)

Am Sonntag wird bei der Landratswahl im Rhein-Hunsrück-Kreis ein Nachfolger für Marlon Bröhr (CDU) gewählt. Rita Lanius-Heck tritt als unabhängige Kandidatin an.  mehr...

Simmern

Bundestagswahl 2021 Wahlkreis Mosel/Rhein-Hunsrück: Marlon Bröhr ist Gewinner

Im Wahlkreis Mosel/Rhein-Hunsrück hat CDU-Kandidat Marlon Bröhr (CDU) das Direktmandat gewonnen. Der Landrat des Rhein-Hunsrück-Kreises zieht damit nach Berlin.  mehr...

STAND
AUTOR/IN