Jörg Denninghoff (SPD) ist in Bad Ems offiziell als neuer Landrat des Rhein-Lahn-Kreises ins Amt eingeführt worden.  (Foto: SWR)

SPD-Politiker folgt auf Frank Puchtler

Rhein-Lahn-Kreis: Denninghoff als neuer Landrat vereidigt

STAND

Jörg Denninghoff (SPD) ist in Bad Ems offiziell als neuer Landrat des Rhein-Lahn-Kreises ins Amt eingeführt worden. Der 55-Jährige folgt auf seinen Parteifreund Frank Puchtler.

Denninghoff hatte bei der Landratswahl im März den CDU-Kandidaten Udo Rau mit 52,6 Prozent der Stimmen geschlagen. Denninghoff folgt auf Landrat Frank Puchtler (SPD), der Ende des vergangenen Jahres überraschend bekanntgegeben hatte, dass er sich nicht zur Wiederwahl stellen werde.

Jörg Denninhoff ist seit 2014 Mitglied des rheinland-pfälzischen Landtages, in den er ebenfalls als Nachfolger von Frank Puchtler eingezogen war. Der 55-Jährige ist Systemtechniker in der Informationstechnologie und führte laut SPD vor seiner politischen Karriere ein kleines IT-Unternehmen. Deshalb ist die Digitalisierung eines der vorrangigen Themen, die er im Kreis in seiner Amtszeit angehen will.

Denninghoff ist für den Bau der Mittelrheinbrücke

Als Landrat möchte sich Denninghoff unter anderem für den Bau der Mittelrheinbrücke einsetzen. "Unser Kreis braucht die Mittelrheinbrücke, da es auf 80 Kilometern keine Brücke gibt und dadurch nicht nur endlich die dringend nötigen Möglichkeiten der heimischen Unternehmen erweitert, sondern auch die Menschen verbunden werden."

Er habe Respekt vor dem Amt, sagte Denninghoff dem SWR. Besondere Achtung habe er davor, als Leiter einer Behörde rund 600 Menschen vorzustehen und für diese verantwortlich zu sein. Aus seiner langjährigen Tätigkeit als Betriebsrat und überzeugter Gewerkschafter wisse er, wie wichtig es sei, die Menschen in einem Betrieb bei Entscheidungen mitzunehmen. Er freue sich auf sein neues Amt und auf eine gute Zusammenarbeit in der Verwaltung.

Außerdem kündigte Denninghoff an, die Strahlkraft der Bundesgartenschau 2029 für die touristische Entwicklung des Kreises nutzen zu wollen.

Bad Ems

Wahlen im Rhein-Lahn-Kreis Jörg Denninghoff ist neuer Landrat im Rhein-Lahn-Kreis

Jörg Denninghoff (SPD) wird im Rhein-Lahn-Kreis neuer Landrat und damit der Nachfolger von Frank Puchtler (SPD). Er konnte sich gegen den Herausforderer Udo Rau (CDU) durchsetzen.  mehr...

Bad Ems

SPD nominiert Denninghoff Rhein-Lahn-Kreis: Landrat Puchtler stellt sich nicht zur Wiederwahl

Der Landrat des Rhein-Lahn-Kreises, Frank Puchtler (SPD), hört auf. Er trete aus familiären Gründen nicht mehr zur Wiederwahl an, sagte er. Die SPD schickt Jörg Denninghoff ins Rennen.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Lahnstein

Neugestaltung der Rheinanlagen BUGA 2029: Lahnstein soll zentraler Schwerpunktort werden

Lahnstein soll der zentrale Schwerpunktort der Bundesgartenschau 2029 im nördlichen Teil des Mittelrheintals werden. Die Stadt erhält dafür 17 Millionen Euro und hat schon viele Pläne.  mehr...

Sankt Goarshausen

Gartenschau soll Tal nach vorne bringen BUGA 2029: Neue Chance für das Welterbe Oberes Mittelrheintal

Seit 20 Jahren ist das Obere Mittelrheintal jetzt Welterbe. Die Bundesgartenschau 2029 soll frischen Wind ins Tal bringen. Doch bis dahin ist noch einiges zu tun.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR