STAND

Die Stadt Koblenz soll einen Schriftzug nach dem Vorbild von Hollywood oder Amsterdam bekommen. Derzeit werden nach Angaben der Koblenz-Touristik verschiedene Möglichkeiten geprüft.

Demnach handele es sich nicht nur um eine Idee, sondern um ein konkretes Projekt. Vorbild sei aber weniger eine feste Installation wie in Hollywood, sondern eine mobile Version wie in Amsterdam, sagte ein Sprecher der Koblenz-Touristik dem SWR.

Beide Varianten würden geprüft, am wahrscheinlichsten sei wegen der Finanzierbarkeit und Standortfrage aber die mobile Version.

dpa  Ennio Leanza (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)
An der "I Amsterdam"-Skulptur machen viele Touristen Fotos. Picture Alliance

Details müssen noch geklärt werden

Offen sei auch noch, ob der Stadtname "Koblenz", die Mundart-Version "Kowelenz", oder der Hashtag #visitkoblenz zum Zug kommen sollen, um speziell junge Menschen damit zu erreichen.

DEHOGA-Präsident Gereon Haumann favorisiert den klassischen Stadtnamen in naher Anlehnung an das Original in Hollywood. "Ich bin überzeugt, dass Koblenz dadurch zu einem beliebten Fotomotiv werde." Zuvor hatte die Rhein-Zeitung darüber berichtet.

Koblenz

Verlauf der geplanten Touristen-Attraktion geändert Zipline soll von Ehrenbreitstein nach Koblenz-Neuendorf führen

In Koblenz gehen die Planungen für eine Seilrutsche über den Rhein - eine sogenannte Zipline - weiter. Allerdings mit einem anderen Endpunkt als ursprünglich geplant.  mehr...

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Koblenz

Plakate in vielen deutschen Städten Neue Tourismuskampagne: Koblenz wirbt um Sommerurlauber

Deutschlands schönste Ecken. Mit diesem Slogan sollen Urlauber aus ganz Deutschland Lust auf die Region Koblenz bekommen. Dafür startet die Stadt jetzt ihre neue Werbekampagne auf Plakaten und im Internet.  mehr...

STAND
AUTOR/IN