Höchstenbach

Auto prallt gegen Hauswand - zwei Schwerverletzte

STAND

Bei einem Unfall im Westerwald wurden in der Nacht auf Sonntag zwei Menschen schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, kam ein 27-jährige Fahrer in Höchstenbach (Westerwaldkreis) wegen zu hoher Geschwindigkeit an einer Fahrbahnschwenkung von der Straße ab. Das Auto prallte gegen eine Bruchsteinmauer und eine Hauswand. Der Fahrer und sein Beifahrer wurden dabei eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurden mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. Laut Polizei entstand an dem Auto sowie dem Haus ein Schaden im fünfstelligem Bereich.

STAND
AUTOR/IN