STAND

Die Schule ist einsturzgefährdet, deshalb werden die Kinder in Containern unterrichtet - und dann auch noch Corona: Eine Herausforderung für Schüler und Lehrer an der Grundschule in Bad Salzig.

Video herunterladen (3,7 MB | MP4)

Lehrerin Andrea Kluge ist froh, endlich wieder vor ihren Schülern zu stehen. Der Klassenraum in dem Container ist fast so groß wie ein normales Klassenzimmer. Aber darin sitzen nur acht Schüler, die andere Hälfte lernt im Wechselunterricht zu Hause, so haben alle genügend Platz.

Container als Klassenzimmer


"Wir haben nicht mit diesen "Luxuscontainern" gerechnet. Es ist auch nicht laut. Ich habe mir vorgestellt, dass man viel mehr die anderen Klassen hört. Also wir fühlen uns eigentlich schon sehr heimisch", erzählt Andrea Kluge.

Container ersetzen Schulgebäude der Grundschule Bad Salzig (Foto: SWR)
In diesen Containern werden die ersten und zweiten Klassen der Grundschule in Bad Salzig unterrichtet.

Jedes Kind sitzt an einem einzelnen Tisch gut zwei Meter von den anderen entfernt. Fast schon ganz normaler Unterricht, wenn da nicht die Masken wären, die alle tragen müssen. Die 7-jährige Mariel aus der zweiten Klasse vermisst außerdem ihren alten Klassenraum: "In unserer alten Klasse hatten wir noch mehr Platz, da hatten wir auch eine Leseecke und das war viel schöner", sagt das Mädchen.

Schulgebäude muss möglicherweise abgerissen werden

Keine 200 Meter von den Containern am alten Bahnhof in Bad Salzig entfernt steht die Brandruine der alten Grundschule. Sie ist einsturzgefährdet, muss möglicherweise abgerissen werden. Momentan prüft die Stadt Boppard nach eigenen Angaben, ob das Gebäude noch gerettet werden kann. Schulleiterin Barbara Lautwein-Gromes und ihr Kollegium gehen davon aus, dass sie noch einige Monate in den Containern unterrichten werden.

Unterricht im Container in Bad salzig. Grundschüler sitzen im Raum (Foto: SWR)
Lehrerin Andrea Kluge (li.) unterrichtet die Schüler der Klasse 2a im Container.

Ermittlungen wegen Brandstiftung dauern noch an

Die Grundschule in Bad Salzig war Ende Dezember aus noch unklarer Ursache abgebrannt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt noch gegen drei Jugendliche, die auf dem Schulhof gezündelt haben sollen.

Bad Salzig

Schule muss improvisieren Nach Brand in Grundschule in Bad Salzig: Unterricht in Containern

Nach dem Brand der Grundschule im Bopparder Stadtteil Bad Salzig sind jetzt mehrere Container aufgestellt worden. Darin sollen die Schüler provisorisch unterrichtet werden können.  mehr...

Großfeuer in Bad Salzig Grundschulgebäude in Bad Salzig ausgebrannt

In der Grundschule des Bopparder Stadtteils Bad Salzig ist der Verwaltungstrakt vollständig ausgebrannt. Zunächst hatte sich nach Angaben der Feuerwehr Abfall im Hof entzündet.  mehr...

STAND
AUTOR/IN