Koblenz

Generationenwechsel bei der Bundestagswahl

STAND

Bei der Bundestagswahl am Sonntag gibt es in einigen Wahlkreisen im nördlichen Rheinland-Pfalz einen Generationenwechsel. Einige bekannte Bundestagsabgeordnete treten bei der Wahl nicht mehr an. So wird es zum Beispiel im Rhein-Hunsrück-Kreis einen Wechsel geben. Der CDU-Landrat Marlon Bröhr will den langjährigen Bundestagsabgeordneten Peter Bleser beerben, der nicht mehr antritt. Für den Fall eines Wahlsieges bräuchte der Rhein-Hunsrück-Kreis einen neuen Landrat. Auch in Koblenz gibt es einen Generationenwechsel. Detlev Pilger von der SPD belässt es bei zwei Legislaturperioden – für ihn geht Thorsten Rudolph ins Rennen. Im Wahlkreis Montabaur könnte es ebenfalls einen Wechsel bei der SPD geben – die bisherige Abgeordnete Gabi Weber steht nicht mehr zur Wahl, dafür die ehemalige Landtagsabgeordnete Tanja Machalet.

STAND
AUTOR/IN