Der Lkw ist vor einem Strommast hinter der Leitplanke zum stehen gekommen. Der Führerstand ist eingedrückt, Feuerwehrleute stehen dabei. (Foto: SWR)

Unfall mit Gefahrgut-Transporter

Stundenlange Bergungsarbeiten auf A3 bei Diez

STAND

Ein Unfall mit einem Gefahrgut-Transporter hat am frühen Dienstagmorgen auf der A3 zwischen Montabaur und Diez zu großen Verkehrsbehinderungen geführt.

Wegen Bergungsarbeiten war die rechte Spur der A3 zwischen Montabaur und Diez in Richtung Frankfurt stundenlang gesperrt. Der Sattelzug hatte Druckerfarbe geladen, die laut Polizei durch eine Spedition abtransportiert werden musste.

Zudem war Diesel ausgelaufen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Warum der Lastwagen von der Fahrbahn abkam und hinter der Schutzplanke gegen einen Strommast prallte ist noch unklar. Der Sachschaden liegt nach Schätzungen bei einem mittleren sechsstelligen Betrag.

Die Ausfahrt Diez/Nentershausen wird voraussichtlich erst am Mittwochmorgen wieder freigegeben.

STAND
AUTOR/IN