Koblenz

Betreuungsangebote für Kinder in den Sommerferien

STAND

Viele Kommunen und Vereine bieten in den Sommerferien wieder Betreuungsangebote für Kinder und Jugendliche an. In Koblenz etwa baut die Arbeiterwohlfahrt (AWO) sechs Wochen lang die Kinderspielstadt "Schängelland" auf. Die Kinderspielstadt ist wie eine echte Stadt strukturiert - mit Bürgermeister, Stadtverwaltung, Arbeitsamt, Geschäften und Banken. Laut AWO können sich Kinder und Jugendliche von 6 bis 15 Jahren spielerisch Themen wie Demokratie oder Gemeinwesen aneignen. Die Verbandsgemeinde Montabaur bietet ganztägige Ferienbetreuung in verschiedenen Schulen an – mit Basteln, Bewegungsangeboten und Ausflügen. Auch in den Verbandsgemeinden Cochem und Simmern im Hunsrück gibt es Ferienprogramm - mit Zeltlagern, Kinderzirkus, Bau- und Kochkursen.

STAND
AUTOR/IN
SWR