Neuwied

Kirchengemeinden feiern Erntedankfest

STAND

Auch im Norden des Landes feiern am Sonntag viele Kirchengemeinden das Erntedankfest. In der Heilig Kreuz Kirche in Neuwied etwa sind nach Gemeindeangaben Familien eingeladen, Gemüse für den Erntedankaltar mitzubringen. Die Spenden sollen dann an die Tafel weitergegeben werden. Im Rahmen einer Klimaschutztagung bei der Katholischen Landvolkbewegung wollen die Teilnehmenden in Morbach im Hunsrück überlegen, wie Menschen maßvoll mit den knappen Ressourcen umgehen können. In der katholischen Kirche gibt es keinen weltweit einheitlichen Termin für das Erntedankfest. Die Deutsche Bischofskonferenz legte 1972 den ersten Sonntag im Oktober fest, an dem auch die meisten evangelischen Gemeinden hierzulande Erntedank feiern. Traditionell zum Tag der Deutschen Einheit wollen auch Moscheen, wie etwa die Neuwieder Moscheevereine oder die Ahmadiyya-Gemeinde in Koblenz ihre Gotteshäuser öffnen und sich vorstellen.

STAND
AUTOR/IN