Koblenz

Ermittlungen nach Tötung in der Altstadt dauern an

STAND

Nach dem Tötungsdelikt in der Koblenzer Altstadt am zweiten Weihnachtsfeiertag dauern die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Koblenz weiter an. Die Beschuldigte habe sich nach wie vor nicht zu den Tatvorwürfen geäußert, teilte die Staatsanwaltschaft auf SWR Anfrage mit. Die Hintergründe der Tat seien immer noch unklar, auch, in welcher Beziehung die Frau zu dem Getöteten stand. Nach Ansicht der Staatsanwaltschaft hat die Beschuldigte den Mann nach einem Streit in ihrer Wohnung mit einem Messer getötet.

STAND
AUTOR/IN