Ellenz-Poltersdorf

Weinberg-Spritzhubschrauber abgestürzt

STAND


In Ellenz-Poltersdorf an der Mosel ist nach Polizeiangaben ein Weinberg-Spritzhubschrauber abgestürzt. Bürgermeister Heinz Dehren sagte dem SWR, die beiden Piloten seien unverletzt und selbst aus der Kanzel ausgestiegen. Der Hubschrauber habe sich am frühen Morgen gegen 8 Uhr vermutlich beim Wenden mit dem Spritzgestänge im Weinberg verfangen und sei aus einer Höhe von etwa sieben Metern auf einen Weg gestürzt. Dort liege er nun auf der Seite. Ein hinzugezogener Rettungshubschrauber und die Feuerwehr seien bereits wieder abgerückt. Nun werde der Hubschrauber vermutlich mit einem Kran von dem Weinbergsweg oberhalb von Poltersdorf geborgen. Dritte seien wohl nicht an dem Unfall beteiligt gewesen. Die Polizei teilte mit, sie vermute einen technischen Defekt.

STAND
AUTOR/IN