Altenkirchen

EC-Karten-Betrug: Mann erbeutet mehrere Tausend Euro

STAND

Ein Mann hat am Silvestermorgen drei Seniorinnen in verschiedenen Bankfilialen in der Fußgängerzone in Altenkirchen durch EC-Karten-Betrug hereingelegt. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann die Kontoauszugsdrucker in den Filialen so manipuliert, dass sich die Bankkarten nicht mehr einführen ließen. Durch geschicktes Ansprechen soll er die Frauen dazu gebracht haben, die manipulierten Automaten zu benutzen. Dabei konnte er den Angaben zufolge die PIN-Eingabe beobachten und die Bankkarten stehlen. Die Seniorinnen blieben in dem Glauben, ihre Karten wurden durch eine Störung der Automaten eingezogen. Als die Frauen am darauffolgenden Tag die Störung bei der Bank meldeten, stellte sich laut Polizei heraus, dass der Mann mehrere Tausend Euro an Geldautomaten in Altenkirchen, Trier und der Südlichen Weinstraße abgehoben hatte. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

STAND
AUTOR/IN