STAND

Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Dreisbach im Westerwald in der Nacht zum zweiten Weihnachtsfeiertag läuft die Suche nach der Ursache. Die Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen, verletzt wurde niemand, wie die Polizei in Hachenburg mitteilte. Der Brand sei durch die Feuerwehr gelöscht worden. Über die Höhe des Schadens war zunächst nichts bekannt. Auch zur Brandursache konnten zunächst keine Angaben gemacht werden.

STAND
AUTOR/IN