Bad Neuenahr-Ahrweiler

Diakonie und rheinische Kirche entsenden Hochwasser-Teams

STAND

Die Diakonie Katastrophenhilfe, die Diakonie Rheinland-Westfalen und die rheinische Kirche entsenden am Mittwoch offiziell neun mobile Teams zur Unterstützung der Hochwasser Betroffenen. Hierzu finden jeweils Entsendungsfeiern in Bad Neuenahr-Ahrweiler und in Euskirchen statt. In Bad Neuenahr nimmt der rheinland-pfälzische Vor-Ort-Beauftragte und frühere Innenstaatssekretär Günter Kern (SPD) teil. Die mobilen Teams sollen bei der Beantragung finanzieller Förderung helfen und mit psychosozialer sowie seelsorglicher Begleitung unterstützen.

STAND
AUTOR/IN