Das neue Handwerkerdorf in Dernau im Ahrtal bietet günstige Übernachtungsmöglichkeiten für Handwerker aus ganz Deutschland in Containern. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Übernachtungsmöglichkeiten für Fachkräfte

Wiederaufbau im Ahrtal: Neues Handwerkerdorf in Dernau

STAND

Ein Jahr nach der Flutkatastrophe im Ahrtal suchen viele Betroffene händeringend Hilfe für den Wiederaufbau ihrer verwüsteten Häuser: Ein neues Handwerkerdorf soll dabei helfen.

In dieser Anlaufstelle im teilweise von der Flut zerstörten Winzerort Dernau stehen jetzt 26 Container mit zwei Betten, also insgesamt 52 Schlafplätzen. Hier bietet der Regionalverband Mittelrhein der Johanniter-Unfall-Hilfe nach eigenen Angaben seit Dienstag Übernachtungen für Handwerker wie Verputzer, Fliesenleger und Maler aus ganz Deutschland an.

Blick auf das neue Handwerkerdorf in Dernau im Ahrtal. Es bietet günstige Übernachtungsmöglichkeiten für Handwerker aus ganz Deutschland, die beim Wiederaufbau helfen wollen.  (Foto: SWR)
Das neue Handwerkerdorf in Dernau im Ahrtal bietet günstige Übernachtungsmöglichkeiten für Handwerker aus ganz Deutschland, die beim Wiederaufbau helfen wollen.

"Wir haben festgestellt, dass viele Betriebe von außerhalb gerne helfen und mitanpacken möchten, allein fehlte es bis dato schlichtweg an geeigneten Übernachtungsmöglichkeiten", erklärte Johanniter-Regionalvorstand Christian Görg. Auch der Ortsbürgermeister von Dernau, Alfred Sebastian (CDU), betonte bei der Eröffnung, wie wichtig das Handwerkerdorf sei, damit mehr Firmen von außerhalb Aufträge im Ahrtal annehmen könnten. Finanziert wurde das Dorf unter anderem aus Spendengeldern der "Aktion Deutschland Hilft".

Video herunterladen (12,1 MB | MP4)

Handwerkerdorf in Dernau aus Spendengeldern finanziert

Das sogenannte Handwerkerdorf bietet laut den Johannitern neben den Wohncontainern weitere mit Aufenthaltsräumen, Sanitäreinrichtungen, Waschmaschinen und Wäschetrocknern. Das von März bis Mai aufgebaute Containerdorf sei Anfang Juli bereits zu 77 Prozent ausgelastet gewesen. Falls nötig könne es mit zusätzlichen Containern erweitert werden.

Containerzimmer mit Blick auf die Weinberge. Zu sehen sind zwei Betten, ein Kühlschrank, ein Spind, Mülleimer und eine Klimaanlage. (Foto: SWR)
So sehen die Container-Zimmer im Handwerkerdorf in Dernau aus.

Die Übernachtungspreise belaufen sich nach den Angaben auf 20 bis 50 Euro pro Handwerker. Dieses Geld fließe in den Wiederaufbau, zum Beispiel in die neue Nahwärmeversorgung der Dörfer Dernau, Rech und Mayschoß. Die Handwerkskammer Koblenz koordiniert schon seit längerem Hilfe für das flutgeschädigte Ahrtal über die Internetseite handwerk-baut-auf.de. Inzwischen sind beim oft langwierigen Wiederaufbau in dem Katastrophengebiet vielerorts eher Fachleute als weiterhin ungelernte freiwillige Helfer gefragt.

Video herunterladen (17,6 MB | MP4)

Bei der Sturzflut nach extremem Starkregen im Ahrtal in der Nacht zum 15. Juli 2021 waren mindestens 134 Menschen getötet, mehr als 750 verletzt und Tausende Häuser verwüstet worden. Beim ersten Jahrestag des Hochwassers vergangene Woche wurde bei zahlreichen Veranstaltungen im Flusstal der Opfer gedacht.

Video herunterladen (10,7 MB | MP4)

Hönningen

Viele Spendengelder an Betroffene ausgezahlt 3.500 Helfer - DRK zieht Bilanz zur Flutkatastrophe an der Ahr

Der DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz hat bei einem Termin im Ahrtal Bilanz zur Flutkatastrophe gezogen. So wurden unter anderem 700 Verletzte gerettet und versorgt.  mehr...

Ahrweler

Ein Jahr nach der Hochwasser-Katastrophe Betroffenen aus dem Ahrtal und ihre Perspektiven

Im Ahrtal gibt es Dörfer, die auch ein Jahr nach der Hochwasser-Katastrophe längst noch nicht wieder aufgebaut sind. Es gibt noch viel zu tun, teilweise herrscht aber auch Stillstand. Mal fehlen die Handwerker, mal fehlen die Zufahrtsstraßen. Und mal fehlt einfach das Geld.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Im Spiegel der Wissenschaft Nach der Flut ist vor der Flut

Was lehrt uns die Flutkatastrophe? Wie verbessert man den Schutz an der Ahr? Fünf Empfehlungen für den Wiederaufbau aus der Wissenschaft.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Rheinland-Pfalz

Die Lage nach der Flutkatastrophe Spenden aus der Südpfalz für Sportplatz in Bad Neuenahr

Ein Jahr nach der Flutkatastrophe läuft in den zerstörten Regionen in Rheinland-Pfalz der Wiederaufbau. Viel ist geschafft, viel ist noch zu tun. Hier die aktuelle Lage.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Berichte, Videos und Reportagen Dossier: Untersuchungsausschuss zur Flutkatastrophe in RLP

Was ist in der Flutnacht im Juli 2021 genau passiert? Hätten die Menschen an der Ahr und in der Eifel besser gewarnt werden müssen. Ein Untersuchungsausschuss des rheinland-pfälzischen Landtages versucht, diese Fragen zu klären, sammelt Material und befragt Zeugen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR