STAND

In einer Kindertagesstätte in Bad Ems haben sich sieben Mitarbeiterinnen mit der britischen Mutation des Coronavirus infiziert. Auch mehrere Kinder und Eltern sind positiv auf das Corona-Virus getestet worden.

Nach Angaben des Rhein-Lahn-Kreises haben sich in der Kindertagesstätte "Haus Maria Anna" und in deren Umfeld bislang 18 Personen mit dem Corona-Virus infiziert. Von den neun Kita-Beschäftigten wurden sieben positiv auf das Corona-Virus getestet. Laut dem Bürgermeister von Bad Ems, Oliver Krügel, wurden bei allen die britische Mutante des Coronavirus festgestellt. Außerdem seien auch mindestens vier Kinder und fünf weitere Kontaktpersonen davon betroffen. Er befürchtet zudem, dass es noch weitere Corona-Fälle unter den Kitakindern und deren Eltern gibt.

Kita bleibt erstmal geschlossen

In der kommunalen Kita "Haus Maria Anna" werden normalerweise rund 30 Kinder betreut. Nach Angaben von Krügel bleibt die Einrichtung jetzt jedoch mindestens bis Ende nächster Woche geschlossen. Denn alle Infizierten und deren Kontaktpersonen müssen den Angaben zufolge in Quarantäne.

Video herunterladen (6,7 MB | MP4)

Die Quarantäne-Regeln hatte der Rhein-Lahn-Kreis zuletzt verschärft: Personen, die sich mit einer Mutation des Coronavirus' infiziert haben, müssen dort 14 Tage in Quarantäne bleiben. Das kann nach Angaben des Kreises auch dann nicht verkürzt werden, wenn die Betroffenen schon früher ein negatives Test-Ergebnis vorweisen können.

Koblenz

Neues Verfahren bringt großen Zeitgewinn Labor Koblenz weist mit PCR-Tests Corona-Mutationen nach

Seit bald einem Jahr arbeitet das Labor Koblenz bis zum Anschlag wegen der Corona-Tests. Nun stehen die Mitarbeiter durch die hochinfektiösen Mutationen vor einer neuen großen Aufgabe.  mehr...

Bürgermeister für harten Kita-Lockdown im Land

Weitere Maßnahmen für die Kita seien bisher nicht geplant, teilte die Stadt mit. Bürgermeister Oliver Krügel (CDU) sprach sich aber für einen harten Lockdown auch in allen Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz aus: "Ich wünsche mir von der Landespolitik, dass alle Kitas geschlossen werden - zum Schutz der Mitarbeitenden und Familien."

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage im Land Live-Blog zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz: Debatte um Astrazeneca spitzt sich zu

Das Coronavirus bestimmt weiter das öffentliche Leben in Rheinland-Pfalz. Die Zahl der Neuinfektionen fällt zwar langsam, Einschränkungen soll es aber bis Anfang März geben. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Virologie Coronavirus-Mutationen – Was man bisher darüber weiß

Auch in Deutschland sind Mutanten des neuen Coronavirus aufgetreten. Was bedeutet das für den weiteren Verlauf der Pandemie? Wirken die bisherigen Impfstoffe weiterhin?  mehr...

Bad Ems

Gesprächstherapie in Bad Ems Corona-Spätfolgen: Hufeland-Klinik bietet psychologische Hilfe

Immer mehr Menschen leiden unter den Spätfolgen einer Corona-Infektion. Die Hufeland-Klinik in Bad Ems will dieses Problem gezielt angehen und bietet seit Kurzem eine Gesprächstherapie für ehemalige Corona-Patienten an.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN