Menschen stehen in einer Schlange vor der Corona-Schnellteststation am Deutschen Eck in Koblenz. (Foto: SWR)

Viel Andrang wegen Gastronomie-Öffnung

Corona-Schnelltest: Gibt es genug Teststationen in Koblenz?

STAND

In Koblenz darf die Gastronomie ab Freitag auch drinnen öffnen: Zutritt aber nur mit negativem Corona-Test. Doch schon am Pfingstwochenende waren die Schlangen vor den Teststationen teilweise lang.

Offene Biergärten, ein Kaffee in der Innenstadt oder wieder essen gehen in einem Restaurant statt To-Go-Verkauf: Wer das am kommenden Wochenende erleben möchte, kommt um einen negativen Corona-Test nicht herum. Nur diejenigen, die bereits den kompletten Impfschutz haben oder genesen sind, brauchen keinen Test.

Koblenz

Diese Corona-Regeln gelten in Ihrem Kreis In der Region Koblenz gilt Corona-Warnstufe Gelb

In Rheinland-Pfalz gilt seit dem 12. September die Corona-Warnampel mit drei Warnstufen. Damit ist nicht mehr nur die Sieben-Tage-Inzidenz für Einschränkungen entscheidend.  mehr...

Viel los bei den Schnelltest-Stationen zu Stoßzeiten

Entsprechend lang waren schon am vergangenen Wochenende die Schlangen vor den Teststationen in der Koblenzer Innenstadt. Anwohner beobachteten wie gleichzeitig rund 40 Personen auf einen Test warteten. Vor allem auf dem Münzplatz und am Forum Mittelrhein seien die Schlangen am Pfingstwochenende besonders lang gewesen. Wenn ab Freitag dann auch die Koblenzer Innengastronomie wieder öffnen darf, ist ähnliches zu erwarten.

Das Labor Koblenz, das mehrere Teststationen in der Innenstadt betreibt, teilte auf SWR-Anfrage mit, dass es vor allem zu Stoßzeiten zu längeren Schlangen kommen könne. Über Mittag beispielsweise, wenn viele Menschen Pausen haben, sei häufig viel los. Außerdem seien die meisten Tests ohne Termin in der Innenstadt möglich. Das trage - vor allem zu Stoßzeiten - zusätzlich zu längeren Wartezeiten bei, so das Labor.

Stadt Koblenz: "Es gibt genug Möglichkeiten"

In den vergangenen Monaten hat das Labor Koblenz eigenen Angaben zufolge knapp 250 Personen neu für den Betrieb der Teststationen eingestellt. Das sei natürlich ein größerer Aufwand gewesen, mittlerweile sieht sich das Labor Koblenz allerdings gut ausgestattet.

Auch die Stadt Koblenz teilte mit, dass es "mit derzeit 40 Teststellen eigentlich genügend Möglichkeiten" gebe. Um abends größeren Andrang vor den Teststationen zu vermeiden, empfiehlt die Stadt deshalb, sich schon über Tag testen zu lassen. "Es ist zudem vielleicht ratsam, eine andere Teststelle aufzusuchen, etwa die in der CGM Arena, die neben einer großen Stundenleistung auch über viele Parkplätze verfügt", so die Stadt. Für Schnelltests in der Koblenzer CGM Arena können außerdem vorab online Termine gebucht werden. Nach Angaben der Stadt wollen die Betreiber dennoch die Öffnungszeiten ihrer Teststationen anpassen.

Koblenz

Lockerungen im Bereich Kultur Theater Koblenz: Bereit für Musical, Ballett und Applaus

Nach monatelanger Schließung darf das Theater Koblenz wieder öffnen. Intendant Markus Dietze spricht im SWR-Interview über die geplanten Stücke und neue Chancen durch digitale Formate.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Cochem-Zell

Inzidenzwert konstant unter 50 Freude und Skepsis über Corona-Lockerungen im Kreis Cochem-Zell

Der Kreis Cochem-Zell ist derzeit der einzige Kreis im Land mit einer konstanten Inzidenz unter 50. Deshalb können die Corona-Auflagen mehr gelockert werden als anderswo. Bei aller Freude über diese Entwicklung gibt es aber auch viele Bedenken und enttäuschte Hoffnungen.  mehr...

Rheinland-Pfalz

So funktioniert der EU-Nachweis Urlaub mit digitalem Impfausweis - Das müssen Sie beachten

In Deutschland kann der digitale Impfpass bei gelockerten Corona-Beschränkungen als Nachweis dienen. Seit dem 1. Juli soll er auch beim Reisen innerhalb der EU Vorteile bringen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN