STAND

Im Norden von Rheinland-Pfalz steigen die Inzidenzwerte vielerorts wieder an. Hier finden Sie eine Übersicht, welche Corona-Auflagen aktuell in Ihrem Kreis gelten.

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert in den Kreisen und Kommunen in Koblenz und der Region liegt noch überall unter 35. Deshalb gelten in all diesen Regionen dieselben Corona-Regelungen. Die aktuellen Inzidenzwerte sind wie folgt: Stadt Koblenz: 17,5 | Kreis Ahrweiler: 13,1 | Kreis Altenkirchen: 4,7 | Kreis Cochem-Zell: 6,5 | Kreis Mayen-Koblenz: 16,3 | Kreis Neuwied: 20,8 | Rhein-Hunsrück-Kreis: 20,4 | Rhein-Lahn-Kreis: 13,1 | Westerwaldkreis: 7,9.

Als Quelle für den Sieben-Tage-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner nutzen wir die Statistik des Landesuntersuchungsamts Rheinland-Pfalz.

Im Privaten
Schulen und Kitas
Gastronomie, Einzelhandel und Dienstleistungen
Sport
Freizeit und Veranstaltungen
Musik und Kultur
Übernachtung

Im Privaten

Maximal 25 Personen aus verschiedenen Hausständen zuzüglich Kinder bis einschließlich 14 Jahren dürfen sich treffen. Bei privaten Feiern dürfen maximal 100 Gäste zusammenkommen. Drinnen gilt die sogenannte 3-G-Regel, das bedeutet: Zutritt nur für Geimpfte, Genesene und Getestete.

Koblenz

Zu viele Menschenansammlungen Stadt beschließt erneut Verweilverbot für Teile der Koblenzer Altstadt

Die Stadt Koblenz hat nach Problemen an den vergangenen Wochenenden erneut ein Verweilverbot für Teile der Altstadt erlassen. Die Verfügung soll ab Freitag, 23 Uhr, gelten.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Schulen und Kitas

In den Schulen findet Präsenzunterricht statt. Die Maskenpflicht für Schüler und Lehrkräfte entfällt im Unterricht und auf dem Schulhof. In den Gängen der Schulgebäude muss aber weiterhin eine Maske getragen werden. Schüler müssen sich zweimal in der Woche testen lassen.

In den Kitas gilt der Regelbetrieb. Beim Bringen und Abholen der Kinder muss eine Maske getragen werden. In den Einrichtungen selbst gibt es keine Maskenpflicht für die Mitarbeiter, außer bei bestimmten Interaktionen mit den Kindern.

Gastronomie, Einzelhandel und Dienstleistungen

Die Innen- und Außengastronomie ist geöffnet. Die Test- und Reservierungspflicht für die Innengastronomie entfällt. Innen muss eine Maske getragen werden, die am Sitzplatz abgelegt werden darf. Mitarbeiter müssen keine Maske mehr tragen, wenn sie geimpft, genesen oder getestet sind. In der Außengastronomie entfällt die Testpflicht. Gäste müssen sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich ihre Kontaktdaten hinterlassen.

Geschäfte wie Supermärkte oder Apotheken haben geöffnet. Es gibt keine Testpflicht, aber eine Beschränkung der Personenanzahl. Es gilt: Ein Kunde pro fünf Quadratmeter Verkaufsfläche. In allen Geschäften gilt die Maskenpflicht. Mitarbeiter müssen keine Maske mehr tragen, wenn sie geimpft, genesen oder getestet sind.

Betriebe für körpernahe Dienstleistungen wie Friseure, Massagesalons oder Tattoostudios sind geöffnet. Es gilt die Maskenpflicht. Mitarbeiter müssen keine Maske mehr tragen, wenn sie geimpft, genesen oder getestet sind. Kann bei einer Dienstleistung keine Maske getragen werden, muss ein negativer Test nachgewiesen werden.

Koblenz

Eher milde Verläufe bei Geimpften 130 Corona-Fälle trotz zweifacher Impfung im nördlichen RLP

Im nördlichen Rheinland-Pfalz haben sich mindestens 130 Menschen mit Corona infiziert, obwohl sie vollständig geimpft sind - landesweit sind es mehr als 350. Die meisten Betroffenen scheinen nach ersten Erkenntnissen aber nicht schwer zu erkranken.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Sport, Schwimmbäder und Thermen

Das Training - auch mit Kontakt - ist drinnen und draußen mit maximal 50 Personen zuzüglich Trainer erlaubt. Eine Testpflicht gilt nur für den Innenbereich (außer für Kinder bis einschließlich 14 Jahre). Geimpfte und genesene Personen werden bei der Personenanzahl nicht mitgezählt.

Die Freibäder und Badeseen sind geöffnet. Auch Hallen- und Spaßbäder und Thermen dürfen öffnen. Besucher müssen vorab reservieren. Die Auslastung darf maximal die Hälfte der maximalen Auslastung betragen. Innen gelten die Testpflicht und die Kontaktnachverfolgung.

Koblenz

Bäder im Norden von RLP Diese Freibäder haben in der Region Koblenz wieder auf

Die Inzidenzen sinken, die Corona-Regeln sind gelockert und auch viele Freibäder in der Region Koblenz haben wieder geöffnet. In dieser Übersicht sehen Sie, welche Bäder schon auf sind.  mehr...

Freizeit und Veranstaltungen

Museen und Ausstellungen dürfen öffnen, ebenso Kulturbetriebe wie Kinos und Theater. Auch Einrichtungen wie Freizeitparks und Minigolfplätze, Spielhallen oder Spielbanken dürfen Besucher empfangen. Die Reservierungspflicht entfällt.

Clubs und Diskotheken dürfen öffnen. Voraussetzung seien laut Ministerpräsidentin Malu Dreyer "gute Lüftungsanlagen." Maximal 350 Besucher sind erlaubt. Zutritt haben aber nur geimpfte, genesene oder getestete Personen.

Sport- und Kulturveranstaltungen dürfen stattfinden. Im Freien sind 500 Zuschauer erlaubt, innen 350 Zuschauer.

Großveranstaltungen dürfen wieder stattfinden. Draußen sind bis zu 5.000 Besucher erlaubt. Bei Veranstaltungen in Stadien mit festen Sitzplätzen darf jeder zweite Platz besetzt werden; die Obergrenze liegt bei 5.000 Zuschauern.

Koblenz

Betreiber hoffen auf viele Besucher In Koblenz, im Westerwald und im Hunsrück öffnen die Kinos

Am 1. Juli öffnen bundesweit wieder die Kinos. Auch im Norden des Landes beteiligen sich viele Betriebe. Allerdings nicht alle - manche bleiben auch weiterhin geschlossen.  mehr...

Musik und Kultur

In der Breiten- und Laienkultur ist der Probenbetrieb wieder erlaubt. Auch Musik- und Kunstunterricht darf wieder stattfinden. Drinnen und draußen sind bis zu 50 Personen zuzüglich Trainer erlaubt. Eine Testpflicht gilt nur für den Innenbereich (außer für Kinder bis einschließlich 14 Jahre). Geimpfte und genesene Personen werden bei der Personenanzahl nicht mitgezählt.

Koblenz

Wanderrouten, Radwege, Tierparks Ausflugstipps in Eifel, Taunus, Westerwald und Hunsrück

Raus in die Natur und eine Runde wandern oder mit dem Rad fahren. Durch die Corona-Lockerungen haben auch wieder einige Attraktionen geöffnet. Wir haben einige Tipps für Sie zusammengestellt.  mehr...

Übernachtung

Hotels und Jugendherbergen sind geöffnet. In Hotels gilt die Testpflicht nur noch bei Anreise statt alle 48 Stunden. Die Gäste können innen und außen bewirtet werden. Frühstück ist auch als Buffet zulässig. Saunas, Wellnessangebote (auch Kosmetikanwendungen) und Hallenbäder dürfen von den Gästen unter Auflagen und im Rahmen der Kontaktbeschränkungen genutzt werden. Auch Ferienwohnungen und Campingplätze sind geöffnet beziehungsweise dürfen wieder vermietet werden. Die Gemeinschaftseinrichtungen können von allen Gästen genutzt werden. Im Innenbereich der Einrichtungen gilt die Maskenpflicht. Alle Gäste müssen sich alle 48 Stunden testen.

Rheinland-Pfalz

Corona-Regeln weiter gelockert Rheinland-Pfalz: Ab Freitag wieder Großveranstaltungen möglich

In Rheinland-Pfalz sind ab Freitag unter anderem wieder Großveranstaltungen mit bis zu 5.000 Besuchern erlaubt. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat die neuen Lockerungen vorgestellt.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Rheinland-Pfalz

Online, über die Hotline oder beim Hausarzt? Impf-Prio aufgehoben: So kommen Sie in RP an einen Termin

Die Priorisierung für die Corona-Impfung wurde in Rheinland-Pfalz am 7. Juni aufgehoben. Was Impfwillige jetzt zur Terminvergabe wissen sollten.  mehr...

Rheinland-Pfalz

So funktioniert der EU-Nachweis Urlaub mit digitalem Impfausweis - Das müssen Sie beachten

In Deutschland kann der digitale Impfpass bei gelockerten Corona-Beschränkungen als Nachweis dienen. Seit dem 1. Juli soll er auch beim Reisen innerhalb der EU Vorteile bringen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN