Koblenz

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf B49

STAND

Ein Motorradfahrer ist am Dienstagvormittag bei einem Verkehrsunfall auf der B49 ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall zwischen den Koblenzer Stadtteilen Moselweiß und Lay. Dort geriet der 21-jährige Fahrer aus bislang noch ungeklärter Ursache mit seiner Maschine in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Er wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

STAND
AUTOR/IN
SWR