STAND

Der US-Veteran ist vor dem Landgericht Koblenz wieder zu einer Geldstrafe verurteilt worden, will sie aber nicht zahlen - auch wenn er ins Gefängnis muss: Der Amerikaner kämpft gegen die mutmaßlichen Atomwaffen in Büchel.

Video herunterladen (3,1 MB | MP4)

Der Berufungsprozess gegen den 78-Jährigen am Dienstagvormittag vor dem Landgericht Koblenz brachte keine Überraschung. Die Richter bestätigten das Urteil der ersten Instanz. Das Amtsgericht Cochem hatte Dennis DuVall im Mai zu einer Geldstrafe verurteilt, wegen Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung auf dem Luftwaffenstützpunkt in Büchel in der Eifel.

Dieses Urteil des Amtsgerichts Cochem hatte Dennis DuVall angefochten und gehofft, mit dem Berufungsprozess am Dienstag wieder möglichst viel öffentliche Aufmerksamkeit für sein Anliegen zu erreichen. Der 78 Jahre alte Amerikaner protestiert seit langem gegen die US-Atomwaffen, die auf dem Luftwaffenstützpunkt Büchel in der Eifel stationiert sein sollen. Eine offizielle Bestätigung dafür hat es nie gegeben.

Zaun um das Gelände aufgeschnitten

Zusammen mit 17 anderen Atomwaffen-Gegnern nahm DuVall am 15. Juli 2018 an einer symbolischen, internationalen Entwaffnungsaktion teil. Dabei durchschnitten die Aktivsten an fünf Stellen den Sicherheitszaun und betraten den Fliegerhorst in Büchel in der Eifel.

Die Aktion war Teil einer 20-wöchigen Kampagne "Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt". Dabei forderten die Teilnehmer unter anderem die Entfernung der restlichen 20 US-Atomwaffen des Typs B61 aus Deutschland.

Video herunterladen (3,4 MB | MP4)

Wegen Protest auf Gelände des Fliegerhorsts Büchel Prozessbeginn gegen Atomwaffengegner in Cochem

Am Amtsgericht Cochem hat die Verhandlung gegen fünf Friedensaktivisten begonnen. Die Aktivisten sind zwischen 60 und 77 Jahre alt und sollen im vergangenen Jahr auf das Gelände des Fliegerhorsts Büchel eingedrungen sein - um gegen Atomwaffen zu demonstrieren. Protest gab es auch zum Prozessbeginn.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Fliegerhorst Büchel Kampf gegen Atomwaffen geht weiter

Die Corona-Pandemie trifft auch die Friedensaktivisten am Fliegerhorst in Büchel. Statt des traditionellen Ostermarsch trafen sich wenigstens zwei Aktivistinnen.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Elke Koller Aachener Friedenspreis für Kampf gegen Atomwaffenlager in Büchel

Elke Koller nimmt den diesjährigen Aachener Friedenspreis entgegen für den "Initiativkreis gegen Atomwaffen in Büchel“, in dem sie sich seit Mitte der 1990er Jahre für die Abschaffung von US-Atomwaffen in der Eifel einsetzt.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN