Boppard

Brand in Einfamilienhaus

STAND

Im Bopparder Stadtteil Buchholz ist am Mittwochvormittag ein Einfamilienhaus abgebrannt. Der Hausbewohner konnte gerettet werden. Er wird mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung im Krankenhaus versorgt. Nach dem Abschluss der Löscharbeiten hat die Kripo mit ihren Ermittlungen zur Brandursache begonnen.

STAND
AUTOR/IN