Ein Arzt in einem Zelt der Essensausgabe impft eine ältere Dame. (Foto: SWR)

Unkonventionell und unkompliziert

Essensausgabe in Bad Neuenahr-Ahrweiler organisiert Booster-Impfung

STAND

Eine private Essensausgabe in Bad Neuenahr-Ahrweiler kümmert sich um die Booster-Impfung der eigenen Gäste. Gerade im Ahrtal sind unkonventionelle Lösungen wichtig für die Flutopfer.

Gerade für ältere Menschen ist die Booster-Impfung wichtig. Die hohen Corona-Zahlen und auch die Impfdurchbrüche machen dies unter anderem deutlich. Im Ahrtal ist das alles aber etwas komplizierter, denn nach der Flut-Katastrophe läuft immer noch Vieles improvisiert.

Nach dem Essen gibt es für die Gäste die Auffrischungs-Impfung

Die Essensausgaben, in den von der Flut am 15. Juli betroffenen Orten, sind seit dem Unglück zu wichtigen Treffpunkten für die Menschen geworden. Auch im Zelt von Christiane Thul-Steinheuer in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist immer was los - vor allem mittags, wenn die Gäste zum Essen kommen. Gerade weil hier viele alte Leute aus der Nachbarschaft kommen, ist dieser Andrang aber auch ein Problem, für die Gäste genauso wie für die Betreiberin der Essensausgabe. im Falle eines Corona-Ausbruchs müsste sie den Laden erstmal dicht machen. So kam Christian Thul-Steinheuer die Idee.

Koblenz

Lockdown für Ungeimpfte Diese Corona-Regeln gelten in der Region Koblenz

Auch im Norden von Rheinland-Pfalz gilt seit dem 24. November einheitlich die 2G-Regel. Außerdem ist dann allein die landesweite Hospitalisierungsinzidenz für die Corona-Regeln ausschlaggebend.  mehr...

Angebot ausschließlich für die eigenen Gäste

Ab sofort kommt jeden Dienstag Dr. Constantin Röser für die Impfung zur Essensausgabe – quasi pünktlich zum Dessert. Die Gäste der Essensausgabe müssen sich lediglich eine Woche vorher dafür anmelden. Ruckzuck waren die ersten sechs Impf-Termine im Zelt vergeben. Für nächste Woche haben sich schon 13 Gäste angemeldet. Das Ziel von Christiane Thul-Steinheuer ist aber klar: Sie möchte so viele Impfwillige wie möglich erreichen - 150 Stammkunden hat sie.

Höhr-Grenzhausen

Lange Schlangen am Impfbus in Höhr-Grenzhausen Darum lassen sich diese Westerwälder jetzt impfen

Eigentlich hat jeder Erwachsene schon ein Impfangebot bekommen: Doch die Schlange in Höhr-Grenzhausen war am Dienstag lang. Manche kamen zur Erstimpfung, andere zur Auffrischung.  mehr...

Koblenz

Nur noch ein Test pro Woche Koblenzer Eltern kritisieren neue Corona-Regeln an Schulen

Auch im Norden von Rheinland-Pfalz steigt die Zahl der mit Corona infizierten Schüler. Koblenzer Eltern haben deshalb kein Verständnis für die neuen, lascheren Regeln an Schulen.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Dritte Impfdosis: Fragen und Antworten Alles rund um die Booster-Impfung in Rheinland-Pfalz

Steigende Corona-Fallzahlen heizen die Diskussion um Auffrischungsimpfungen an. Was bringt die Booster-Dosis? Für wen ist sie sinnvoll? Und wo gibt es sie in Rheinland-Pfalz?  mehr...

STAND
AUTOR/IN