Wieder-Eröffnung am Mittelrhein

So sieht es in der sanierten Jugendherberge in St. Goar aus

STAND

Jahrelang war die Jugendherberge in St. Goar dicht, sie wurde für gut vier Millionen Euro saniert. Diese Fotos zeigen, wie gut das gelungen ist.

Gedeckte Tische in der renovierten Jugendherberge in St. Goar (Foto: Deutsches Jugendherbergswerk Rheinland-Pfalz/Saarland)
Auch das Restaurant der renovierten Jugendherberge in St. Goar erstrahlt in neuem Glanz. Deutsches Jugendherbergswerk Rheinland-Pfalz/Saarland
Der Speisesaal vor der Renovierung der Jugendherberge in St. Goar: Eher schlicht und funktional als schön. (Archivbild) Deutsches Jugendherbergswerk Rheinland-Pfalz/Saarland
So sahen die Familienzimmer vor der Sanierung aus. (Archivfoto) Deutsches Jugendherbergswerk Rheinland-Pfalz/Saarland
Nach der Renovierung: So sehen jetzt die neuen Familienzimmer in der Jugendherberge in St. Goar aus. Deutsches Jugendherbergswerk Rheinland-Pfalz/Saarland
Im neuen Bistro gibt es auch eine Spielecke für die Kleinen. Deutsches Jugendherbergswerk Rheinland-Pfalz/Saarland
Blick auf die Jugendherberge in St. Goar von der anderen Rheinseite aus. Sie liegt direkt unterhalb der Burg Rheinfels. Deutsches Jugendherbergswerk Rheinland-Pfalz/Saarland
STAND
AUTOR/IN