Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz

Verheerende Schäden in Schuld im Kreis Ahrweiler

STAND

Besonders gewütet hat das Hochwasser in der Eifel. Die Ahr verwandelte sich in einen reißenden Fluss. Am Tag danach wird das Ausmaß der Schäden sichtbar. Der Ort Schuld, Ahrweiler und Bad Neuenahr bieten ein Bild der Verwüstung.

Überflutungen in Schuld im Kreis Ahrweiler (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/TNN | Christoph Reichwein)
Luftbild, das das ganze Ausmaß der Hochwasser-Katastrophe 2021 in Schuld an der Ahr (Rheinland-Pfalz) zeigt picture alliance/dpa/TNN | Christoph Reichwein
Die braune Brühe bahnte sich ihren Weg durch die Straßen. picture alliance/dpa/TNN | Christoph Reichwein
Die Wassermassen spülten vier Häuser komplett weg, weitere wurden schwer beschädigt, es besteht Einsturzgefahr. picture alliance/dpa/TNN | Christoph Reichwein
Aus der friedlichen Ahr wurde binnen kürzester Zeit ein reißender Fluss. picture alliance/dpa/TNN | Christoph Reichwein
Die Aufräumarbeiten in Schuld werden vermutlich Wochen dauern.
Das Wasser riss auch diese Fahrzeuge in Schuld um.
Treibgut und eine zerstörte Hütte in Schuld an der Ahr.
In Schuld ist kaum eine Straße noch passierbar.
Von ihren Häusern ist nicht viel übrig geblieben. Anwohner sitzen in Schuld zwischen Trümmerbergen. Picture Alliance
Bis die Straßen in Schuld wieder frei sind, wird es vermutlich Wochen dauern. Picture Alliance
Unmengen Schutt liegen nach dem Unwetter und den Überschwemmungen im Kreis Ahrweiler in den Straßen. Picture Alliance
Ein Polizist macht sich ein Bild von der Lage im zerstörten Ort Schuld in der Eifel. Picture Alliance
Der Ort Schuld im Kreis Ahrweiler gleicht einem Trümmerfeld. Hunderte Einsatzkräfte suchen derzeit nach Vermissten. Picture Alliance
Wasser überall im kleinen Eifelort Schuld.
Kein Durchkommen mehr - Straße nach Schuld ist vom Hochwasser unterspült und derzeit unpassierbar.
Autos wie Spielzeug: Die Wassermassen haben große Teile der Bad Neuenahrer Innenstadt verwüstet.
Die Schäden in Bad Neuenahr-Ahrweiler sind verheerend. Meterhoch türmen sich die Trümmerberge.
In Bad Neuenahr-Ahrweiler haben erste Aufräumarbeiten begonnen. Entlang der Straßen stapeln sich die Schuttberge.
Die Wucht der Flutwelle war in Bad Neuenahr-Ahrweiler so groß, dass das Wasser auch Autos und Bäume mitgerissen hat.
Große Schäden in Innenstadt von Bad Neuenahr-Ahrweiler. Viele Brücken, Straßen und Häsuer sind zerstört.
Plastik, Holz, Geröll, Müll - das Hochwasser hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen. picture alliance / photothek | Ute Grabowsky
Die Wassermassen haben alles mitgerissen.
Das Wasser hatte so viel Wucht, dass Autos in Gärten geschwemmt wurden.
Rheinland-Pfalz

Tote und Vermisste Hochwasserkatastrophe: Überblick über die Lage in Rheinland-Pfalz

Starke Regenfälle haben in Rheinland-Pfalz für Hochwasser und Überschwemmungen gesorgt. Mindestens 90 Menschen starben. Es gibt viele Vermisste. Ganze Orte wurden völlig verwüstet.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Die Lage im Flutgebiet Hochwasser-Live-Blog in RLP: Experte Grambs: Es gab keinen Krisenstab

Die Aufräumarbeiten nach der Hochwasserkatastrophe Mitte Juli kommen voran. Bis zur Normalität ist es aber noch ein langer Weg. Unterdessen ist auch die politische Aufarbeitung im Gange. Hier die aktuelle Lage:  mehr...

Schuld

Flut-Katastrophe in Rheinland-Pfalz Neun weitere Todesopfer nach Unwetter im Kreis Ahrweiler geborgen

Nach dem verheerenden Unwetter im Kreis Ahrweiler haben die Rettungskräfte am Donnerstag neun weitere Todesopfer geborgen. Damit verloren mindestens 28 Menschen ihr Leben.  mehr...

STAND
AUTOR/IN