STAND

In diesem Jahr wäre der Komponist Ludwig van Beethoven 250 Jahre alt geworden. Das wird bundesweit mit verschiedenen Aktionen gefeiert und auch das SWR Symphonieorchester ist dabei - mit dem Beethoven-Experiment.

Vier Musiker und ein Moderator waren dafür ins SWR Studio Koblenz gekommen, um dort ein exklusives Konzert für Grundschüler zu geben. Die 53 Schüler aus drei Koblenzer Schulen sind aufgeregt, denn für viele von ihnen ist es das erste Konzert. Von Ludwig van Beethoven haben sie aber schon gehört, zum Beispiel, dass er schlecht gehört hat oder in Bonn geboren wurde.

Lehrerin Christine Hellweg von der Pestalozzischule hat mit ihren Schülern vor dem Konzert über das Leben des Komponisten gesprochen. Sie geht mit ihnen öfters in Konzerte. "Die Kinder haben großes Interesse daran und ich merke, wie gut ihnen das tut. Ich erwarte, dass sie sich alleine nochmal mit Beethoven auseinandersetzen und dass sie einen Zugang dazu bekommen."

250 Jahre Beethoven

Das Streichquartett spielt verschiedene Beethoven-Werke. "Doch es ist kein reines Konzert, das wäre für die Kinder dann doch zu anstrengend", sagt Projektleiter Wolfram Lamparter. Deshalb erzählt er zwischendurch immer wieder etwas über die Stücke, die Instrumente und das Leben des Komponisten. "Wenn wir Beethoven 250 Jahre feiern, dann ist natürlich unser Anliegen, dass wir ein bisschen was über den Komponisten erzählen. Wieviele Symphonien hat er geschrieben, aber auch das nicht so als Wissensfrage, sondern eher so erklärende Dinge. Also so Einstiegsdinge, die für die Kinder interessant sind aus ihrer eigenen Sicht."

Quiz für die Kinder - wer war Beethoven?

Und damit das nicht zu langweilig wird, gibt es auch ein Beethoven-Quiz, bei dem die Kinder Fragen zu dem Komponisten beantworten dürfen. So sollen sie spielerisch mit klassischer Musik in Kontakt kommen. Das Konzept scheint aufzugehen. Den Kindern hat das Konzert nach eigener Aussage gefallen.

Damit ist das Beethoven-Experiment in Koblenz geglückt. Das bundesweite Projekt von ARD und deutschem Musikrat soll Schülern klassische Musik näher bringen. Es findet jedes Jahr mit vielen bundesweiten Aktionen statt, und jedes Jahr einem anderen Komponisten.

STAND
AUTOR/IN