STAND

Vor fünf Jahrzehnten war der Uhu in Rheinland-Pfalz so gut wie ausgestorben. Inzwischen ist er wieder zurück. Im Ahrtal kann man ihm sogar live im Internet beim Brüten zusehen.

In ihrem Felsenhorst im Kreis Ahrweiler sitzt Uhu-Dame Lotte geduldig auf drei Eiern. Was sie nicht ahnt: Hunderte Menschen schauen ihr im Internet beim Brüten zu. Möglich macht das eine Webcam der Gesellschaft zur Erhaltung der Eulen.

Uhu brütet wieder in der Eifel

Die Naturschützer freuen sich, dass das Nest in der Felsnische wie im vergangenen Jahr wieder besetzt ist. Etwa fünf Wochen lang sitzt das Uhu-Weibchen auf den Eiern. In einem Tagebuch zur Webcam schreibt der Vorsitzende der Gesellschaft, Stefan Brücher auf, was alles im Nest von Uhu-Dame Lotte passiert.

Uhu Lotte beim Brüten ihrer drei Eier (Foto: SWR, /Screenshot Uhu-Webcam )
/Screenshot Uhu-Webcam

Am vergangenen Dienstag legte Lotte beispielsweise ein drittes Ei. Da immer wieder mal ein Ei kaputt gehe, habe Lotte vielleicht instinktiv und vorsichtshalber ein Ei mehr gelegt, erklärt Brücher.

Nach dem Schlüpfen der Jungtiere wartet Brücher noch etwa vier Wochen, bis sie groß genug sind, um sie zu beringen. Der Ring über dem Fuß ist wie ein Personalausweis für Uhus - so können die Naturschützer mitverfolgen was aus ihnen wird.

Geschätzt 500 Uhu-Paare in Rheinland-Pfalz

"Wie viele Uhus es mittlerweile wieder in Rheinland-Pfalz gibt, weiß keiner so genau", erklärt Eulen-Fachmann Brücher, "an die 500 Paare dürften es aber sein". In den 1970er Jahren galt der Uhu in Rheinland-Pfalz als ausgerottet. Erst ein großes Wiederansiedlungsprojekt habe den Uhu wieder zurück gebracht.

Mit der Webcam live beim Brüten dabei

In der freien Wildbahn sind Uhus nur schwer zu beobachten. Deshalb ist der Live-Blick ins Internet umso schöner. Mit der Webcam der Gesellschaft zur Erhaltung der Eulen, kann jeder rund um die Uhr zu schauen, was sich bei Uhu-Dame Lotte zu Hause so alles abspielt. Bis die ersten Jungtiere schlüpfen, wird es allerdings noch eine Weile dauern.

Mannheim

Gefragtes Liebesnest Frühlingsgefühle im Nistkasten in Mannheims Konkordienkirche

Tagsüber balzen die Turmfalken, nachts die Uhus. Der Nistkasten im Turm der Mannheimer Konkordienkirche ist beliebt – und eine Web-Cam nimmt alles auf.  mehr...

Drei Jungvögel Uhu-Nachwuchs am Speyerer Dom

Am Speyerer Dom wächst Uhunachwuchs heran. Nach einem erfolglosen Brutversuch im vergangenen Jahr, sind sogar drei Uhukinder zu vermelden, die mit vier Wochen bereits aus dem Gröbsten heraus sind.  mehr...

STAND
AUTOR/IN