STAND

Die Stadt Bad Ems will 2023 den Rheinland-Pfalz-Tag ausrichten. Das hat der Stadtrat diese Woche in seiner Sitzung beschlossen. Jetzt soll die Bewerbung vorbereitet werden. Wie Stadtbürgermeister Oliver Krügel berichtet, stehen die Chancen derzeit gut, dass das Landesfest nach Bad Ems kommt. Die endgültige Entscheidung trifft aber erst der Ministerrat im Juni nächsten Jahres. Um das Landesfest zu finanzieren, müsste die Stadt Bad Ems geschätzt 250.000 Euro aufbringen und Sponsorengelder in gleicher Höhe organisieren. Bad Ems war bereits 2005 Schauplatz für den Rheinland-Pfalz-Tag.

STAND
AUTOR/IN