B9-Brücke in Sinzig

Bauwerk mindestens zwei Wochen noch unbefahrbar

STAND

Die B9-Brücke in Sinzig bleibt noch für mindestens zwei Wochen unbefahrbar. Der Landesbetrieb Mobilität bestätigte einen entsprechenden Bericht der Rhein-Zeitung.

So lange brauche es, bis die durch das Ahr-Hochwasser vor drei Wochen eingeknickte Fahrbahn in Südrichtung abgerissen und entfernt sei. Erst dann könne die augenscheinlich noch intakte Fahrbahn in Nordrichtung genau auf Schäden untersucht werden. Sollte diese dann keine Schäden aufweisen, werde der Verkehr in beide Richtungen einspurig über diese Brücke geleitet.

STAND
AUTOR/IN