Die b9-Brücke bei Sinzig über die Ahr ist fertig gebaut (Foto: SWR)

Hochwasser im Ahrtal hatte Brücke zerstört

14 Monate nach Flut: B9-Brücke in Sinzig komplett fertig

STAND

Die Bauarbeiten an der Brücke der B9 in Sinzig sind beendet. Die Straße wird heute offiziell eingeweiht. Einer der Brückenpfeiler war durch das Hochwasser im Sommer 2021 abgesackt.

Nach Angaben des Landesbetriebs Mobilität (LMB) besteht die Brücke über die Ahr in Sinzig aus zwei Teilen, einem westlichen mit den Fahrspuren Richtung Koblenz und einem östlichen mit den Spuren nach Bonn. Bei Flutkatastrophe im Juli 2021 hatte die Ahr einen Pfeiler der westlichen Brücke unterspült, der Brückenpfeiler knickte ein und die Fahrbahn sackte zwei Meter ab.

Die Ahrtalbrücke der Bundestrasse 9 bei Sinzig ist in Folge des Hochwassers der Ahr eingestürzt. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Thomas Frey)
Die Ahrtalbrücke der Bundestrasse 9 bei Sinzig ist in Folge des Hochwassers der Ahr eingestürzt - hier eine Aufnahme vom 20. Juli 2021. picture alliance/dpa | Thomas Frey

Die Brücke war laut Experten nicht mehr zu retten und musste abgerissen werden. Die B9 bei Sinzig war mehrere Wochen gesperrt. Während der Bauarbeiten konnte nur der intakte Teil der Brücke für den Verkehr genutzt werden. In jede Richtung gab es deshalb nur ein Spur, was gerade im Berufsverkehr immer wieder zu Staus und Engpässen führte. Nach Angaben des LBM nutzen etwa 23.000 Fahrzeuge täglich die Brücke.

Die B9-Brücke bei Sinzig über die Ahr ist neu gebaut (Foto: SWR)
Die neu gebaute Brücke über die Ahr bei Sinzig. Die Brückenpfeiler sind hochwassersicher konstruiert.

Neubau der Brücke kostet 7,3 Millionen Euro

Die Pfeiler der neuen Brücke wurden 15 Meter tief im Boden verankert, damit sie nicht wieder von der Ahr unterspült werden können. Das gesamte Projekt inklusive Abriss der alten Brücke kostet nach Angaben des rheinland-pfälzischen Verkehrsministeriums rund zehn Millionen Euro. Davon entfielen auf den Bau der neuen Brücke rund 7,3 Millionen Euro.

Seit Donnerstag ist die B9 wieder frei befahrbar. Am Freitagmittag wurde sie offiziell unter anderem von Verkehrsministerin Daniela Schmitt (FDP) eröffnet. Schmitt bezeichnete die Fertigstellung der Brücke als Vorbildprojekt im Ahrtal, bei dem das Zusammenspiel zwischen Bund, Land, Kommunen, Landesbetrieb Mobilität und den Baufirmen gut gelungen sei. "Ich würde mir wünschen, dass wir dieses Tempo nicht nur nach einer solch schrecklichen Katastrophe an den Tag legen, sondern zur Normalität machen", sagte Schmitt. Das Ministerium hatte nach eigenen Angaben das Vergaberecht im Zuge des Wiederaufbaus "enorm vereinfacht".

Rheinland-Pfalz

Straßen, Schienen und Fahrradwege in RLP Diese Großbaustellen beschäftigen das Land 2022

Das Ende einer langen Autobahn-Großbaustelle naht, dafür rücken lange Sperrungen von Bundesstraßen näher: Diese und weitere Bauprojekte beschäftigen die Rheinland-Pfälzer 2022.  mehr...

Sinzig

Fahrbahn wird nach Ahr-Flut neu gebaut B9-Brücke in Sinzig wieder für den Verkehr freigegeben

Es ging dann doch alles schneller als gedacht: Die Ahr-Brücke der B9 in Sinzig ist am Sonntagabend um 19.30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben worden. Ursprünglich sollte sie bis Montagmorgen komplett gesperrt sein.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Die Lage nach der Flutkatastrophe Ahrtal-Kliniken bekommen zusätzliche Förderung

In den von der Flutkatastrophe zerstörten Regionen in Rheinland-Pfalz läuft der Wiederaufbau. Viel ist geschafft, viel ist noch zu tun. Hier die aktuelle Lage.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

RLP

Nach der Flutkatastrophe So soll der Hochwasserschutz in Rheinland-Pfalz verbessert werden

Die rheinland-pfälzische Landesregierung will Lehren aus der Flutkatastrophe ziehen und den Hochwasserschutz neu aufstellen. Umweltministerin Katrin Eder (Grüne) hat dazu einen Sieben-Punkte-Plan vorgelegt.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR