STAND

Nach einem Frontalzusammenstoß auf der L10 bei Kirchwald im Kreis Mayen-Koblenz ist am Montag eine 34 Jahre alte Autofahrerin gestorben. Wie die Polizei mitteilte, erlag die Frau im Krankenhaus ihren Verletzungen. Sie war den Angaben zufolge zuvor von Ersthelfern und Polizisten aus ihrem Wagen befreit worden. Der Fahrer des anderen Autos sei bei dem Unfall schwer verletzt worden. Wie es zu dem Zusammenstoß im Begegnungsverkehr kam, ist nach Angaben der Polizei noch unklar. Die Staatsanwaltschaft habe einen Gutachter beauftragt, der die Unfallursache klären solle. Die L10 war der Polizei zufolge zwischen Kirchwald und Langenfeld während der Unfallaufnahme voll gesperrt.

STAND
AUTOR/IN