Cochem

Anklage wegen sexistischer Beleidigung

STAND

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat einen 31-jährigen Mann aus dem Kreis Cochem-Zell wegen sexistischer Beleidigungen in mehreren Fällen angeklagt. Der Mann soll im Internet Fotos von Frauen in sexuell herabwürdigender Weise kommentiert haben. Rep. Im Herbst 2018 soll der Angeklagte über einen ihm zuzuordnenden Account einer Internet-Pornoseite Bilder von Mädchen und jungen Frauen hochgeladen haben. Diese Fotos habe er sich zuvor über soziale Netzwerke besorgt. In mindestens 15 Fällen soll er dann sexuell herabwürdigende Kommentare zu den Fotos geschrieben haben. Die Frauen seien dadurch in ihrer Ehre verletzt worden. Laut Staatsanwaltschaft handelt es sich um strafbare Beleidigungen. Der 31-Jährige hat sich nicht zu den Vorwürfen geäußert. Wann der Fall am Cochemer Amtsgericht verhandelt wird, steht noch nicht fest.

STAND
AUTOR/IN