STAND

Bei einem Motorradunfall bei Allendorf (Rhein-Lahn-Kreis) ist am Mittwoch ein 21-Jähriger ums Leben gekommen. Er sei auf der B274 in einer Linkskurve wegen zu hohen Tempos von der Straße abgekommen und ins Schleudern geraten, teilte die Polizei am Abend mit. Er sei gestürzt und mit einem entgegenkommenden Motorradfahrer zusammengeprallt. Der 21-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der andere Motorradfahrer kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

STAND
AUTOR/IN