Grafschaft-Gelsdorf

Flutopfer können Notfall-Heizgeräte abholen

STAND

Menschen im Ahrtal, deren Heizung noch nicht wieder in Betrieb genommen wurde, können sich nach Angaben des Kreises Notfall-Heizgeräte abholen - sowohl im "Verteilzentrum Ahrtal" in Grafschaft-Gelsdorf als auch im Spendenlager in Ahrbrück, das nach eigenen Angaben montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und 16:30 bis 19 Uhr geöffnet hat - samstags von 9 bis 13 Uhr. Als Alternativen seien unter anderem Gasheizöfen und Heizlüfter vorhanden. Außerdem stünden Brennholz und Holzbriketts zur Abholung bereit, so der Kreis Ahrweiler.

STAND
AUTOR/IN