Anny Ogrezeanu und Calum Scott zusammen auf der Bühne (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Public Viewing in Walporzheim

Das Ahrtal feiert den Sieg von Anny Ogrezeanu bei "The Voice"

STAND
AUTOR/IN
Christina Nover
Autorin Christina Nover (Foto: SWR)

Der Sieg von Anny Ogrezeanu bei der Castingshow "The Voice of Germany" wird im Ahrtal groß gefeiert. Seit der Flutkatastrophe ist sie dort als Helferin im Einsatz.

Mit 41,61 Prozent der Stimmen konnte sich die 21-jährige Anny Ogrezeanu am Freitagabend beim Finale von "The Voice of Germany" den Sieg sichern. Besonders fleißig angerufen wurde dabei aus Walporzheim - dort hatten sich mehr als 600 Menschen zum Public Viewing versammelt.

"Ich will gar nicht wissen, wie viel Stimmen aus Walporzheim ins Ergebnis eingeflossen sind".

"Unglaublich, was das für eine Stimmung war", sagte Organisator Chris Dilly im Nachhinein. Zur Übertragung des Halbfinales seien es bereits um die 350 Menschen gewesen, die im ehemaligen Versorgungszelt mit Anny mitgefiebert hätten. Danach habe er mehrere Glückbringer nach Berlin gebracht - unter anderem eine gravierte Kette, die sie am Final-Abend auch getragen habe.

Audio herunterladen (168 kB | MP3)

Anny war nach der Flut als Helferin im Ahrtal im Einsatz

Er selbst habe am Freitag mehr als 90-mal für Anny angerufen. Viele der anderen Besucher im Zelt hätten es ihm gleich getan. "Ich will gar nicht wissen, wie viel Stimmen aus Walporzheim ins Ergebnis eingeflossen sind", meint Dilly lachend. Rund 20 Fans saßen zudem in Berlin im Publikum und feuerten "ihre Anny" lautstark an.

Anny stammt aus Wachtberg, kurz hinter der rheinland-pfälzischen Grenze - von dort ist es nur ein Katzensprung bis ins Ahrtal. Vielen ist sie als Helferin aus dem "Team Ballern" bekannt. Die Gruppe ist seit der Flutkatastrophe im Ahrtal überall dort im Einsatz, wo Hilfe gebraucht wird.

Schon wenige Tage nach der Flut sei Anny das erste Mal zum Helfen ins Ahrtal gekommen. Mit schwerem Gerät kämpft sie seitdem immer wieder gegen die Folgen der Flut. "Erstmal hat man kein Ende gesehen. Aber es geht Schritt für Schritt voran", sagt sie.

Sechsmal bei "The Voice of Germany" beworben

Durchhaltevermögen hat Anny auch in Bezug auf "The Voice of Germany" gezeigt. Sechsmal habe sie sich bereits für die Castingshow beworben. Aber erst in diesem Jahr konnte sie einen Startplatz ergattern - auch dank dem Ahrtal: "Die Unterstützung und der Zusammenhalt, den ich erlebt habe, hat meine Persönlichkeit geformt und mir Selbstbewusstsein gegeben", erklärt Anny.

"The Voice of Germany" Gewinnerin Anny Ogrezeanu bei ihrer Arbeit als Helferin im Ahrtal. (Foto: Privat)
Anny Ogrezeanu bei ihrer Arbeit als Helferin im Ahrtal. Privat

Kann Anny ihren Coach Mark Forster ins Ahrtal locken?

Mit dem Sieg bei "The Voice of Germany" sei für Anny ein großer Traum in Erfüllung gegangen: "Mein Ziel ist es, ein Leben lang Musik zu machen." Die gemeinsame Single "Run with me" mit Weltstar Calum Scott sei dabei ein großartiger Anfang, auf dem sie aufbauen will.

Trotzdem will Anny weiterhin im Ahrtal helfen. Ob ihr Coach Mark Forster sie auch dabei tatkräftig unterstützen wird, kann sie allerdings nicht sagen: "Er ist ziemlich beschäftigt, aber auch ein cooler Typ - er wäre sicher nicht abgeneigt."

Weitere Artikel zu "The Voice of Germany"

Koblenz

ESC-Vorentscheid in Berlin Koblenzer Duo Maël und Jonas verpasst die Teilnahme beim ESC knapp

Der Traum für Deutschland beim Eurovision Song Contest teilzunehmen, ist für die beiden Koblenzer Maël und Jonas geplatzt. Im Vorentscheid am Freitagabend belegten sie den zweiten Platz.  mehr...

Newcomer Alexander Eder: Der Newcomer von "The Voice" mit der tiefen Stimme

Spätestens seit seinem Debüt-Album 2020 ist er DER "The Voice"-Durchstarter und mischt mit seiner unfassbar tiefen Stimme die Pop-Rock-Schlager-Welt auf: Alexander Eder!  mehr...

„The Voice Senior"-Finalist Wolfgang : Hardrocker und Lehrer

„Voice Senior"-Finalist Wolfgang Schorer aus Stuttgart ist Altrocker und Lehrer kurz vor der Rente. Am Samstag tritt der Rocker zusammen mit „The Voice Kids"-Teilnehmerin Laura Celine in der Schleyerhalle auf.  mehr...

Mehr zu Helfern im Ahrtal

Walporzheim

Ehrenamtliche retten, was vom Hochwasser im Ahrtal übrig blieb Helfer im Ahrtal reinigt verschlammte Geräte mit Trockeneis

Die "Elektroseelsorger" reparieren in Walporzheim, was nach der Flut gerettet und weiter genutzt werden kann. Martin Stark macht für sie vorher den Schlamm weg - mit Trockeneis.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz