Sinzig

Ahrmündungs-Müll kann erst bei Frost abgeholt werden

STAND

Der im Bereich der Ahrmündung bei Sinzig gesammelte Müll kann erst bei trockenem Wetter oder bei Dauerfrost abtransportiert werden. Das hat die Kreisverwaltung Ahrweiler mitgeteilt. Derzeit könne das Gebiet nicht befahren werden. Die aufgeweichten Wiesen würden sonst erheblich beschädigt, heißt es vom Kreis. Ende Dezember hatte es eine größere Räumungsaktion gegeben, bei der auch ein Hubschrauber der Bundespolizei im Einsatz war. Dabei wurde tonnenweise Müll in großen Säcken geborgen, die aber immer noch im Naturschutzgebiet liegen.

STAND
AUTOR/IN
SWR