Ein im Fluss Ahr stehender Bagger bei Ahrbrück räumt Schutt aus dem Weg. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Philipp von Ditfurth)

Hochwasser in Rheinland-Pfalz

Flutkatastrophe 2021: Ahrbrück (Kreis Ahrweiler)

STAND

Ahrbrück mit den Ortsteilen Ahrbrück, Brück und Pützfeld, wurde durch die Flut zu großen Teilen zerstört. Mehrere Häuser wurden weggeschwemmt, außerdem gab es mehrere Tote.

Der Ortsteil Brück wurde besonders stark getroffen. Die Ahrbrücke, die die Ortsteile Ahrbrück und Brück verbindet, wurde von den Wassermassen durchtrennt. Der Ortsteil Brück, der auf der linken Seite der Ahr liegt, war deswegen in den ersten Tagen nach der Flut nur schwer zugänglich.

Hier geht es zurück zur Hochwasser-Karte.

Zerstörte Häuser in Ahrbrück (Landkreis Ahrweiler) nach dem katastrophalen Hochwasser in Rheinland-Pfalz (Foto: SWR)
Zerstörte Häuser in Ahrbrück

So ist die Lage (2.9.2021):

Die Freiwillige Feuerwehr hat die Brücke wieder aufgeschüttet, sodass beide Ortsteile wieder miteinander verbunden sind. Ende August musste eine Behelfsbrücke zwischen Hönningen und Ahrbrück eingerissen werden, da Treibgut angeschwemmt war und die Brücke verstopfte. Nach Aussagen des Ortsbürgermeisters Walter Radermacher wird es noch fünf bis zehn Jahre dauern, bis die gesamte Infrastruktur wieder hergestellt sein wird. Vor allem das Schienennetz und die Straßen sind betroffen. Zumindest haben Teile der Gemeinde wieder Frischwasser und das Telefonnetz ist wieder vollständig hergestellt.

Eindrücke aus Ahrbrück:

29.8.2021

11.8.2021

Video herunterladen (9,6 MB | MP4)

29.7.2021

Ahrbrück

Anwohner melden Veränderungen an Felsen Angst vor Felsrutsch in Ahrbrück - Geologen geben Entwarnung

In Ahrbrück haben Anwohner gemeldet, dass sich ein etwa 500 Tonnen schwerer Fels bewegt habe. Experten haben das Gestein daraufhin untersucht und Entwarnung gegeben.  mehr...

28.7.2021

Ahrbrück

Hochwasser im Ahrtal Ahrbrück - zwischen Wiederaufbau und Neuanfang

Zwei Wochen ist die Flutkatastrophe im Ahrtal mittlerweile her. Viele Menschen in Ahrbrück sind durch die Flut obdachlos geworden und stehen nur vor der Frage: Wiederaufbau oder Neuanfang?  mehr...

23.7.2021

Video herunterladen (10,6 MB | MP4)

Video herunterladen (7,5 MB | MP4)

21.7.2021

Video herunterladen (2,9 MB | MP4)

19.7.2021

Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz Hochwasser 2021: Alle betroffenen Orte auf einer Karte

Unvorstellbare Regenmengen haben am 14. und 15. Juli 2021 zur größten Naturkatastrophe in der Geschichte von Rheinland-Pfalz geführt. Auf unserer Karte zeigen wir die betroffenen Orte.  mehr...

Ahrweiler, Antweiler, Altenahr, Schuld, Insul, Bad Neuenahr-Ahrweiler

SWR-Datenanalyse zur Flutkatastrophe an der Ahr Noch 3 Vermisste - Aktuelle Daten und Fakten

Mindestens 133 Tote, Tausende sind obdachlos. Hunderte Gebäude sind weggerissen. Satellitenbilder zeigen annähernd, wie groß die Zerstörung an der Ahr ist. Eine SWR-Datenanalyse.  mehr...

Aktuelle Berichte, Videos und Reportagen Dossier: Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz

Unvorstellbare Wassermassen haben in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli 2021 die Region Trier und das Ahrtal in der Eifel getroffen. Die Folgen: Viele Tote und Verletzte und Schäden in Milliardenhöhe.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Die Lage im Flutgebiet Hochwasser-Live-Blog in RLP: Mehr als 290 Hinweise zur Sturzflut im Ahrtal

Die Aufräumarbeiten nach der Hochwasserkatastrophe Mitte Juli kommen voran. Bis zur Normalität ist es aber noch ein langer Weg. Unterdessen ist auch die politische Aufarbeitung im Gange. Hier die aktuelle Lage:  mehr...

STAND
AUTOR/IN