STAND

Am Samstagnachmittag ist ein Segelflieger in ein an den Flughafen Mönchsheide angrenzendes Waldstück gestürzt.

Wie die Polizei in Bad Breisig (Landkreis Ahrweiler) mitteilte, konnte sich der 60 Jahre alte Pilot aus dem Flugzeug befreien. Er habe sich verletzt und sei für weitere Untersuchungen mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden. Weitere Personen seien nicht an Bord gewesen.

An dem Segelflugzeug entstand laut Polizei erheblicher Sachschaden. Warum das Segelflugzeug abstürzte, ist noch unklar.

STAND
AUTOR/IN