STAND

Auf der A3 bei Krunkel im Westerwald hat sich am späten Nachmittag ein Autofahrer mit seinem Wagen mehrfach überschlagen. Der Fahrer und eine Beifahrerin wurden nach Angaben der Polizei schwer verletzt. Der 55Jährige verlor auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über seinen Pkw und stieß mit einem neben ihm fahrenden Auto zusammen. Der Wagen des Unfallverursachers schlingerte in die Böschung und überschlug sich dort mehrfach. Der andere Wagen kam auf dem Standstreifen zum Stehen, die Insassen blieben unverletzt. Die A3 in Richtung Köln war für etwa eine Stunde voll gesperrt. Mehr als 40 Feuerwehrleute aus Hohrhausen und Pleckhausen waren im Einsatz

STAND
AUTOR/IN