Wahlrod Scheune im Westerwald abgebrannt

In Wahlrod im Westerwald ist in der Nacht zum Sonntag eine Scheune vollständig abgebrannt. Es gab keine Verletzten. Laut Polizei konnte die Feuerwehr die Lagerhalle rasch löschen, musste allerdings aufgrund von Glutnestern noch länger vor Ort bleiben. In der Halle befanden sich ausschließlich Stroh- und Heuballen. Weshalb die Scheune brannte, ist noch unklar. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 70.000 Euro.

STAND