Straßenhaus Zwei Menschen und drei Kühe bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall auf der B256 bei Straßenhaus (Kreis Neuwied) sind am Sonntag zwei Menschen, eine trächtige Milchkuh und zwei Kälber verletzt worden. Eine 20-jährige Autofahrerin war bei Regen laut Polizei zu schnell unterwegs. Sie prallte gegen ein landwirtschaftliches Gespann. Die Tiere wurden dabei aus dem Anhänger geschleudert. Die Frau erlitt schwere, der Fahrer des Gespanns leichte Verletzungen.

STAND