Ein Krankenwagen mit langer Belichtungszeit aufgenommen (Foto: dpa Bildfunk, Arno Burgi)

Schwerer Unfall bei Polch 38-Jähriger stirbt bei Frontalzusammenstoß

Am späten Mittwochabend kam es auf einer Landstraße bei Polch in der Eifel zu einem sehr schweren Verkehrsunfall. Dabei ist ein 38 Jahre alter Mann ums Leben gekommen.

Nach Polizeiangaben verlor ein 19-Jähriger in der Verbandsgemeinde Maifeld auf der L113 zwischen Polch und Gappenach die Kontrolle über seinen Wagen. Er prallte frontal gegen das entgegenkommende Auto des 38-Jährigen. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer wurden schwer verletzt. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Gutachter beauftragt.

STAND